Menü
Anmelden
Leipzig Die heißesten (und kühlsten) Jobs in Leipzig

Die heißesten (und kühlsten) Jobs in Leipzig

Das Curry Cult am Leipziger Markt hat zwar eine Klimaanlage, die für angenehme Temperaturen sorgt, aber an der Fritteuse wird es für die Mitarbeiterin Susann Rohmkopf (26) bei gut 30 Grad auch schnell warm. Sie achtet darauf, dass sie mindestens zwei Liter Wasser am Tag trinkt.

Quelle: Dirk Knofe

Eine schnelle Abkühlung kann ein kurzer Besuch im Leipziger City-Tunnel bringen.

Quelle: Dirk Knofe

Richtig cool geht es im Eislager der Pinguin Milchbar zu. Hier sind das ganze Jahr über minus 17 Grad. Betriebsleiter Jens Gauch (30) ist an hochsommerlichen Tagen nicht traurig, wenn er ins Lager muss, um neues Eis für seinen Verkauf zu holen. Im Sommer gehen gut 300 Liter Eis pro Tag über die Ladentheke.

Quelle: Dirk Knofe
Anzeige