Menü
Anmelden
Leipzig Leipziger Biergartentest 2018

Leipziger Biergartentest 2018

Zum wilden Heinz (Tipp von Jens Rometsch) 

Kaum ein Leipziger Freiluftlokal wird in den sozialen Medien so gelobt wie der Biergarten „Zum wilden Heinz“ in Lindenau. „Wunderbar gemütliches Ambiente“ oder „Traumhaft!“ oder „Super liebe Leute hinter der Bar!“ – es hagelt Komplimente für den urwüchsigen Garten. Foto: André Kempner

Quelle: André Kempner

Zum wilden Heinz (Tipp von Jens Rometsch) 

Seinen Namen hat der Biergarten von Ziegenbock "wilder Heinz". Als dieser sich anschickte, auf Brautschau gehen zu wollen, zog Heinz in eine Ziegenherde nach Dessau um. Dort wurde er allerdings von Unbekannten entführt umgebracht. Die Täter konnten nicht ermittelt werden. Am Gartenzaun des Biergartens "Zum wilden Heinz" erinnern noch heute Plakate an den Bock. (Foto. André Kempner)

Quelle: André Kempner

Zum wilden Heinz (Tipp von Jens Rometsch) 

Auffallend sind die Bar in einem Bauwagen, die Lagerfeuerstätte, der Holzkohlegrill und der Lehmofen. Ab 22. Mai wird in ihm wieder Pizza oder Flammkuchen gebacken (jeweils Dienstag bis Donnerstag von 18 bis 22 Uhr). (Foto: André Kempner)

Quelle: André Kempner
Anzeige