Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Leipzig Leipziger Palmengartenwehr für Hochwasserschutz auf dem Prüfstand
Leipzig Leipziger Palmengartenwehr für Hochwasserschutz auf dem Prüfstand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:22 08.10.2018
Eine Funktionsprüfung wird einmal im Jahr am Palmengartenwehr durchgeführt. Dann werden die Verschlüsse geöffnet. Quelle: Leipzig Fernsehen
Leipzig

Es riecht modrig rund um die Weiße Elster. Am Montag wurde das Palmengartenwehr geöffnet, der Schlamm des Flussbettes lag frei und verströmte einen ungewöhnlichen Geruch. Grund für das Absenken des Wasserspiegels war die sogenannte Funktionsprobe. Dabei prüfen die Mitarbeiter der Flussmeisterei Leipzig, ob die Ketten die 60 Tonnen schweren Verschlüsse ohne Probleme heben können, ob das System dicht ist und ob die Zahnräder noch ineinander greifen.

Schäden werden an gesondertem Termin behoben

Während der Probe würden Ketten geölt, die Seitenwände geprüft, erklärt Martin Etzold von der Flussmeisterei. Stellen die Experten einen Schaden fest, müsse der Pegel der Weißen Elster zu einem anderen Termin erneut abgesenkt werden.

Das bedeutet einiges an Aufwand: Insgesamt drei Tage dauere es, bis das Wehr geöffnet, geprüft und das Wasser wieder aufgestaut ist, sagt Etzold. Der normale Wasserstand soll am Mittwoch wieder erreicht sein. Dann können auch wieder Boote und Kanus über die Gewässer in der Messestadt fahren.

Solch eine Funktionsprobe führt die Flussmeisterei einmal im Jahr durch. Bei Hochwasser müssten immerhin 500 Kubikmeter Wasser pro Sekunde abgegeben werden können, so Etzold. Ansonsten würde Leipzig überflutet.

1954 hatte ein Defekt am damaligen Wehr in Verbindung mit starken Niederschlägen dazu geführt, dass weite Teile der westlichen Innenstadt und des Waldstraßenviertels unter Wasser standen.

Von th

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Mitteldeutschland gehen prozentual weit mehr Menschen vorzeitig in Altersrente als bundesweit. Ein Grund dafür ist, dass es zwischen Ost und West große Unterschiede in den Erwerbsbiografien gibt.

07.10.2018

Modellbau-Landschaften, Brettspiele, kreative Ideen: Die Ausstellung Modell-Hobby-Spiel zieht zahlreiche Besucher nach Leipzig. Für viele ist das Hobbyparadies eine willkommene Abwechslung vom Alltag.

08.10.2018

Sonnabend dürfte der vorerst letzte richtig warme Tag gewesen sein. Doch nach dem Schmuddelwetter am Sonntag sollen die Temperaturen wieder steigen. Auch die Sonne kommt wieder hinter den Wolken hervor.

06.10.2018