Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
1000 Jahre Leipzig und ein Entführungsfall

„Soko Leipzig“ ermittelt Freitag im LVZ-Verlagshaus 1000 Jahre Leipzig und ein Entführungsfall

1000 Jahre Leipzig – das ist auch ein Fall für die „Soko Leipzig“. Das ZDF-Ermittler-Team beschäftigt sich am Freitag mit einem spannenden Entführungsfall – und das in 90 Minuten Spielfilmlänge. Worum es geht? Kurz vor der „1000 Jahre Leipzig“-Feier wird der Baudirektor der Stadt gekidnappt.

Die Soko Leipzig ermittelt am Freitag im LVZ-Verlagsgebäude.

Quelle: André Kempner

Leipzig. 1000 Jahre Leipzig – das ist auch ein Fall für die „Soko Leipzig“. Das ZDF-Ermittler-Team beschäftigt sich am Freitag mit einem spannenden Entführungsfall – und das in 90 Minuten Spielfilmlänge. Worum es geht? Kurz vor der „1000 Jahre Leipzig“-Feier wird der Baudirektor der Stadt gekidnappt. Die Forderung: Räumungsstopp mehrerer besetzter Häuser. Als die Geisel zu sterben droht, geraten die Täter in Panik. Zudem ist die Stadt in Aufruhr. Das Soko-Team um Chefermittler Hajo Trautzschke (Andreas Schmidt-Schaller) steht unter großem Druck. Es will den Entführungsfall so diskret wie möglich aufklären.

Der Krimi wurde im April gedreht. Szenen dafür waren im Verlagshaus der Leipziger Volkszeitung im Peterssteinweg entstanden. Denn – Fans der Serie wissen es – die Frau von TV-Kommissar Jan Maybach (Marco Girnth) ist Journalistin. Und so schlug an einem Samstag – der einzige Tag in der Woche übrigens, an dem keine LVZ produziert wird – das Produktionsteam samt Starbesetzung im Verlagshaus auf. Gedreht wurde im Foyer. Es diente als Kulisse für eine Pressekonferenz der Staatsanwaltschaft. Ebenso in der dritten Etage, wo sich der Lokaldesk mit großen Tischen, Computern und Flachbildschirmen befindet und die Lokalausgaben produziert werden. Die Szene: Die Ermittler stehen um einen Computer und sichten ein Dokument, das weiteren Aufschluss zum Fall gibt. Eine rasante Blaulicht-Fahrt vorm Verlag kann der Zuschauer außerdem erleben.

Für Location-Manager Dragan Micakovic von der Produktionsfirma Ufa bot die LVZ ideale Bedingungen als Filmkulisse. Denn in einer echten Redaktion zu drehen sei allemal besser, als eine Kulisse aufwendig nachzubauen. Dragan Micakovic verriet außerdem, dass bereits über 1000 Immobilien in Leipzig in den letzten 14 Jahren für die TV-Serie genutzt wurden.

Freitag, ZDF, 21.15 Uhr

Von Nico Fliegner

Leipzig Peterssteinweg 51.333032 12.3736736
Leipzig Peterssteinweg
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Fotografieren Sie Ihre buntesten Momente in Leipzig und der Region und nehmen Sie am Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig teil. Die schönsten Bilde... mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In einer sechsteiligen Reportage-Serie begeben wir uns auf einen Streifzug durch die letzten „Lost Places“ von Leipzig, zeigen aber auch, was man aus den alten Gebäuden so alles machen kann. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr