Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales 125 Jahre Kinderklinik in Leipzig – Feierstunde in der Uni-Klinik
Leipzig Lokales 125 Jahre Kinderklinik in Leipzig – Feierstunde in der Uni-Klinik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:54 08.12.2016
Die Leipziger Kinderklinik hat am Donnerstag ihr 125-jähriges Bestehen gefeiert. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Die Leipziger Kinderklinik hat am Donnerstag ihr 125-jähriges Bestehen gefeiert. Wie das Leipziger Universitätsklinikum mitteilte, wurde die Einrichtung am 6. Dezember 1891 eröffnet. Zur Jubiläumsfeier wurde auf die Geschichte der Klinik zurückgeschaut: Sie war damals die größte Kinderklinik in Deutschland, von dort gingen in den Jahren ihres Bestehens viele Impulse für die Pädiatrie aus, wie die Einrichtung von Lehrstühlen für Kinderheilkunde an deutschen Universitäten. Auch dunkle Zeiten wurden aufgearbeitet. So wurde in der Klinik zu Nazizeiten die verbrecherische Kindereuthanasie unterstützt.

Gleichzeitig blickt das Klinikum in die Zukunft. So zog die Kinderklinik in den modernen Neubau in der Liebigstraße um, an dem derzeit weiter angebaut wird. Jährlich behandelt die Kinderklinik mehr als 56.000 Patienten – Tendenz steigend, denn in Leipzig werden immer mehr Kinder geboren. Damit könnte die Klinik bald wieder zu den größten in Deutschland gehören.

Das wichtigste Anliegen ist dem heutige Klinikleiter Wieland Kiess gesunde Ernährung. Seine Themen sind zu viel Zucker in Kindernahrung und Übergewicht – beidem sagt er den Kampf an. „Wir dürfen nicht darin nachlassen, dafür zu sorgen, dass unsere Kinder tatsächlich eine Chance erhalten, gesund aufwachsen zu können“, sagt der Arzt, der sich für mehr Gesundheitsfürsorge im Alltag einsetzt.

pad

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Samstag macht die Coca-Cola-Weihnachtstour mit insgesamt fünf Trucks Halt in Leipzig. Die Parade führt über den Innenstadtring und endet am Augustusplatz. In der Goethestraße und auf dem Augustusplatz kommt es zu Verkehrseinschränkungen.

09.12.2016

Wie bereits im vergangenen Jahr verkaufen die beiden SPD-Stadträte Katharina Schenk und Christopher Zenker auch in diesem Dezember wieder Baumschmuck mit Botschaft. Der Erlös kommt sozialen Projekten zugute.

08.12.2016

Bisher nutzt der SV Azubi die Sportplatzanlage im Leipziger Süden, doch der Vertrag läuft zum Jahresende aus. Das Sportamt ist nun auf der Suche nach einem neuen Pächter. Im Internet machen sich die Fans des Vereins Roter Stern Leipzig für das Gelände stark.

08.12.2016
Anzeige