Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales 15. historische Ostermesse lädt mit vielen Attraktionen in die Leipziger Innenstadt
Leipzig Lokales 15. historische Ostermesse lädt mit vielen Attraktionen in die Leipziger Innenstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:56 01.04.2010
Anzeige
Leipzig

Auch wenn der Marktplatz nur zum Teil genutzt werden kann, bieten über 50 Stände ihre Produkte feil. Den ganzen Tag lang können die Besucher Attraktionen auf der Holzbühne erleben. So werden die Spielleute "Scharlatan" zu hören sein. Die Schmieren-Komödianten "Rokus Kokus" amüsieren mit Verbalnonsens und Wortäquilibristik.

Vom 31. März bis 5. April lädt die 15. historische Leipziger Ostermesse in die Innenstadt auf den Markt ein - bis auf Karfreitag. Auch wenn der Marktplatz nur zum Teil genutzt werden kann, bieten über 50 Händler hier ihre Produkte feil. Den ganzen Tag lang können die Besucher Attraktionen, wie Aufführungen von Komödianten und Spielleuten auf der Holzbühne erleben.

Und unter der Woche spielen die Spielleute Dudelsackmusiken "wider dem dumpfen Grollen der Aggregate des Lindwurmbohrers". Mit der Heurekapelle "In Validus" erklingen "Canti ex Oriente" - die Lieder des Ostens. Für Kinder bis sechs Jahren gibt es Ostersonntag von 10 bis 11 Uhr Ostereiersuchen rund um die Kinder-Arche "Medes" mitten auf dem Marktplatz.

r.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Themen-Jahr 2010 steht im Leipziger Zoo ganz im Zeichen des Aquariums. Die Anlage wurde am 15. Mai vor 100 Jahren eröffnet und ist damit das zweitälteste Aquarium in Deutschland.

01.04.2010

Der Andrang war riesengroß, als sich am Mittwoch im früheren Diska-Markt in der Eisenbahnstraße 163-171 das neue Sozialwarenkaufhaus für den Leipziger Osten öffnete.

31.03.2010

Von den 100 Gästen, die am Mittwoch zur Eröffnung der Turnhalle am Werner-Heisenberg-Gymnasium kamen, hatte niemand Probleme, den Neubau zu finden. "Fußball", "Boxen", Basketball" steht groß an der Fassade in der Renftstraße 3. An der noch immer arg gebeutelten Georg-Schumann-Straße ist der quaderförmige Bau ein echter Hingucker.

31.03.2010
Anzeige