Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales 1800 Kurse: Leipziger Volkshochschule startet ins Herbstsemester
Leipzig Lokales 1800 Kurse: Leipziger Volkshochschule startet ins Herbstsemester
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:24 19.08.2017
Die Volkshochschule Leipzig startet ins Herbstsemester. (Archivbild) Quelle: dpa
Leipzig

Die Leipziger Volkshochschule ist mit rund 1800 Kursen ins Herbstsemester gestartet. Interessierte können unter anderem aus rund 400 Sprachkursen, 470 Gesundheitsangeboten und 270 Kursen im Bereich Kunst und Kultur wählen. Das Semester endet am 10. Februar 2018, wie die Volkshochschule am Freitag mitteilte. Auch Workshops, Vorträge und Outdoor-Veranstaltungen stehen im Programm.

Höhepunkte des Semesters seien beispielsweise die Informationsveranstaltungen zur Bundestagswahl für Jugendliche, Erstwähler und andere Interessierte. Kinder zwischen zwölf und 15 können ihr eigenes Lego-kompatibles Spielzeug mithilfe einer 3D-Konstruktionssoftware erfinden. Kreative Betätigung ist auch im Kurs „Daumenkino to go“ möglich.

Das gesamte Angebot liegt kostenlos in Bürgerämtern, Bibliotheken, Buchhandlungen und der VHS aus. Zudem ist es unter vhs-leipzig.de einsehbar. Anmeldungen für alle Angebote sind im Anmelde- und Informationsbereich im Raum 110 des Gebäudes in der Löhrstraße möglich.

jhz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Bundestagswahl steht vor der Tür: In gut fünf Wochen führt der Weg auch in der Messestadt an die Wahlurnen. Wer am 24. September nicht in Leipzig ist, kann schon vorher seine Stimme abgeben.

19.08.2017

Immer mehr Menschen fahren nicht nur in der Freizeit Rad. In Leipzig beträgt der Anteil am Gesamtverkehr bereits 17 Prozent. Viele Firmen haben sich darauf eingestellt. Doch der Bau von Radwegen hält nicht Schritt, beklagt der ADFC.

19.08.2017

Mit einem Staatsbegräbnis hat Pakistan Abschied von der gebürtigen Leipzigerin Ruth Pfau genommen, die sich dem Kampf gegen die Lepra-Krankheit verschrieben hatte. An der Feier in Karachi nahmen am Samstag hunderte Menschen teil, die Zeremonie wurde landesweit im Fernsehen ausgestrahlt.

19.08.2017