Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales 20. Leipziger Bierbörse am Völki gestartet
Leipzig Lokales 20. Leipziger Bierbörse am Völki gestartet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:35 20.05.2018
Musik, Stimmung und jede Menge Leute auf der 20. Bierbörse. Quelle: Dirk Knofe
Leipzig

 Los ging es auf der 20. Leipziger Bierbörse am Freitag mit Bürgermeister Torsten Bonew (CDU) und dem ersten Fass-Anstich auf dem Gelände am Völkerschlachtdenkmal.

In diesem Jahr seien Braumeister aus circa 70 Ländern mit über 700 verschiedene Biersorten aus allen Kontinenten in der Stadt Leipzig vertreten, so Veranstalter Kay Rohr. Die Biergärten verfügten zusammen über tausende überdachte Sitzplätze mit dem Blick auf Europas größten Denkmalsbau. Rohr: „Die Kulisse der Bierbörse Leipzig ist dadurch deutschlandweit einzigartig.“

Zünftige Musik, gute Stimmung und süffiger Hopfensaft haben Tausende am Samstag zur 20. Bierbörse auf das Gelände am Völkerschlachtdenkmal gelockt.

Die Biere aus aller Herren Länder würden an originalen Ständen und in typisch traditionellen Gebinden gezapft und angeboten. Am Bierschiff oder Oldtimer, am Bierwagen, der Pferdekutsche und der mittelalterlichen Taverne – überall werde der „Hopfentee“ gereicht.

Tschechische Brauerei wieder mit dabei

Bundesweit widmeten sich die Bierbörsen in mittlerweile in 24 Städten der Internationalen Braukunst und begeisterten jährlich über zwei Millionen Menschen, so Rohr. „Die Bierbörse Leipzig zählt seit vielen Jahren zu einer der größten Bierbörsen in Deutschland“, weiß er.

Die tschechische Brauerei „Kozel“ kommt mit zwei neuen Bieren, das Spezial „Rauchbier“ aus Bamberg ist nach fünf Jahren Pause wieder dabei, das „Bio –Bier“ der Brauerei Liebhart aus Detmold hat Premiere wie auch das Salzburger „Stiegl“.

Die Aussteller haben von Freitag bis Sonntag jeweils 15 bis 24 Uhr geöffnet, am Montag fließt das Bier von 11 bis 20 Uhr. Der Eintritt ist frei, die Parkplätze sind kostenlos – und das Gelände ist mit der Straßenbahn gut erreichbar.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schwarze Wolken über Sachsens Südwesten, schwarzes Spektakel in Leipzig. Während der Deutsche Wetterdienst für Samstag vor Gewittern im Vogtland und Westerzgebirge warnt, dürfen sich die Messestädter zum Wave-Gotik-Treffen auf freundliches Wetter freuen.

19.05.2018

In Leipzig-Möckern macht die Müllabfuhr einen Bogen um eine Straße. Die Anwohner sind verärgert, weil ihre vollen Papiertonnen stehen bleiben. Kein Einzelfall, sagt die Stadtreinigung – und die wäscht ihre Hände in Unschuld.

22.05.2018

Eine Protestgruppe hat am Freitag in der Leipziger Innenstadt Solidarität mit Kurdistan gefordert. Sie kritisierten die Angriffe der türkischen Armee auf kurdische Gebiete.

18.05.2018