Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales 200 Fluglärm-Gegner protestieren in Leipzig - Organisatoren enttäuscht über Beteiligung
Leipzig Lokales 200 Fluglärm-Gegner protestieren in Leipzig - Organisatoren enttäuscht über Beteiligung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:52 24.03.2012

Organisator Michael Teske von der Interessengemeinschaft Nachtflugverbot zeigte sich enttäuscht über die geringe Teilnehmerzahl. „Wir haben mit mehr Menschen gerechnet“, sagte er am Samstag nach Ende der Proteste. „Viele haben wohl doch schon resigniert.“

Die Demonstranten forderten zumindest ein teilweises Nachtflugverbot für den Flughafen, an dem der Paketdienstleister DHL rund um die Uhr sein großes Frachtdrehkreuz betreibt. „Wir wünschen uns, dass nachts nur noch leise Maschinen mit Expressgut abheben dürfen“, sagte Teske. Auch die Zwischenlandungen des US-Militärs auf dem Weg in Krisengebiete müssten untersagt werden.

Teske und seine 50 Mitstreiter der Interessengemeinschaft hoffen, den Flughafen für Verhandlungen an den Tisch des von der Stadt Leipzig eingerichteten Flughafen-Forums zu bekommen. „Bisher sperrt sich die Flughafenleitung dagegen.“

[image:phpxLgBlN20120324185445.jpg]

Die Fluglärm-Gegner protestierten am Samstag auch in Frankfurt, Berlin, Köln, Düsseldorf und München. Allein in Frankfurt beteiligten sich Tausende Demonstranten. Derzeit verhandelt das Bundesverwaltungsgericht über ein dauerhaftes Nachtflugverbot am Frankfurter Flughafen. Dazu soll am 4. April das Urteil verkündet werden. Der Kasseler Verwaltungsgerichtshof hatte im Herbst ein vorläufiges Flugverbot zwischen 23 und 5 Uhr verhängt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rund 200 Menschen haben am Samstagnachmittag nach Polizeiangaben gegen das Regime von Präsident Assad in Syrien protestiert. Die vorwiegend arabischstämmigen Demonstranten zogen vom Augustusplatz durch die Innenstadt und machten auf die derzeitige Lage in Syrien aufmerksam.

24.03.2012

[gallery:500-1526670729001-LVZ] Leipzig. Die Stadt macht sich schön für den Frühling. Mit der Unterstützung zahlreicher Vereine und Initiativen will Leipzig beim traditionellen Frühjahrsputz bis zum 21. April Schmuddelecken beseitigen.

23.03.2012

Von Freitag bis Sonntag findet zum 18. Mal die internationale Ostereierbörse „Leipziger Eierlei“ in der Alten Handelsbörse am Naschmarkt statt. Bei der Ausstellung, die an allen drei Tagen von 10 bis 18 Uhr geöffnet ist, können die Kunstwerke nicht nur bestaunt werden.

22.03.2012