Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales 2012 soll neues Rekordjahr werden – Leipzig peilt 2,2 Millionen Übernachtungen an
Leipzig Lokales 2012 soll neues Rekordjahr werden – Leipzig peilt 2,2 Millionen Übernachtungen an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:30 05.01.2012
Werben 2012 für Deutschland und ihre Stadt: Die Sänger vom Thomanerchor. Quelle: André Kempner
Anzeige

Damit diese Zahl auch in diesem Jahr weiter in die Höhe schnellt, setzt die Leipzig Tourismus und Marketing GmbH (LTM) neben der neuen Zoo-Attraktion Gondwanaland auf den Leipziger Thomanerchor und weitere Veranstaltungshighlights.

Bereits Ende Dezember hatte die Leipzig Tourismus und Marketing GmbH einen auf Hochrechnungen basierenden neuen Übernachtungsrekord von 2,1 Millionen Übernachtungen angekündigt (LVZ-Online berichtete). Obwohl die endgültigen Zahlen für 2011 erst Ende Februar vorliegen, werde Leipzig die Rekordzahl von 2,1 Millionen Übernachtungen auf jeden Fall erreichen, sagte LTM-Geschäftsführer Volker Bremer. Und nicht nur das: „Die Angaben, die auf Zahlen des statistischen Landesamtes beruhen, sind sehr defensiv berechnet worden, daher bin ich mir sicher, dass wir die Zahl von 2,1 Millionen sogar klar überschreiten werden“, sagte Bremer LVZ-Online.

Seit der Eröffnung der Erlebnis-Tropenhalle Gondwanaland habe die Stadt allein im Deutschen Markt ein fast zweistelliges Besucherwachstum erzielt, so Bremer. Da rund 70 Prozent der Gäste aus geschäftlichen Gründen nach Leipzig reisten, gehörten die Sommermonate laut Bremer bisher zu den saisonschwachen Monaten. „Die Eröffnung der Tropenerlebniswelt Gondwanaland am 1. Juli hat für den erhofften touristischen Effekt gesorgt und die Anzahl der Kultur- und Städtetouristen erhöht. Ein sogenanntes Sommerloch gab es im Jahr 2011 nicht.“ Auch für dieses Jahr sieht Bremer viel Potenzial in der neuen Zoo-Attraktion: „Ich glaube darin steckt noch Wachstumspotenzial. Gondwanaland, das ist nicht nur ein Hype zur Eröffnung, sondern wird auch in den Jahren 2012 und 2013 viele Besucher anlocken. Hinzu kommt, dass ein Teil der Kongresshalle am Zoo renoviert wurde, und Gondwanaland ein schönes Begleitprogramm für eine Veranstaltung bietet.“

Fotos vom Gondwanaland im Zoo Leipzig:

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_10302]

Auch der vergangene Dezember sei aus touristischer Sicht gut gelaufen, nachdem im Jahr 2010 viele Reisebusse aufgrund von Schnee und Eis nicht nach Leipzig gekommen waren. „Mit 50 Prozent Touristen hat der Weihnachtsmarkt 2011 einen Gästerekord gebrochen, daher gehen wir davon aus, dass die Gästeübernachtungszahlen im Dezember im Vergleich zum Vorjahr ebenfalls deutlich gestiegen sind“, so Bremer.

Auch in diesem Jahr will er die Übernachtungszahlen weiter in die Höhe schnellen lassen. „Ich denke, wir werden die 2,1 Millionen Übernachtungen noch weiter ausbauen, so dass wir auf über 2,2 Millionen kommen“, gibt sich Bremer zuversichtlich. „Auf jeden Fall steuern wir auch 2012 wieder ein Rekordjahr an.“

Thomaner feiern Jubiläum - Leipziger Notenspur wird eröffnet

Dafür setzt Bremer besonders auf vier Veranstaltungen: „Ein besonderes Highlight wird das Jubiläum 800 Jahre Thomana sein, durch das die Musikstadt Leipzig das ganze Jahr über im Fokus stehen wird“, verrät der Geschäftsführer. Das Besondere: Weil die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) das Jubiläum der jungen Sänger in ihr globales Marketing-Konzept aufnimmt, werden die Thomaner Werbebotschafter für Deutschland. Die LTM erhofft sich dadurch einen Aufschwung für den Tourismus, „besonders was die Bekanntheit der Stadt Leipzig im Ausland angeht“, so Bremer.

Ein weiterer Höhepunkt sei die Eröffnung der Leipziger Notenspur am 12. Mai. „Auf einer Rundstrecke von insgesamt fünf Kilometern werden besonders Individualreisende die Möglichkeit haben, die Musikstadt Leipzig zu entdecken“, ist sich Bremer sicher. 

Messen sollen internationales Publikum anlocken

Für internationales Publikum sollen die Automesse Auto Mobil International (AMI) sowie der Germany Travel Mart (GTM), die wichtigste Verkaufsmesse für den Deutschland Tourismus sorgen. Quelle: André Kempner

Für internationales Publikum sollen die Automesse Auto Mobil International (AMI) sowie der Germany Travel Mart (GTM), die wichtigste Verkaufsmesse für den Deutschland Tourismus sorgen, zu der allein 750 internationale Branchenvertreter aus rund 40 Ländern erwartet werden. „Wir freuen uns, dass die Messe nach 37 Jahren zum ersten Mal in Leipzig ist“, sagte Bremer. „Auch die internationale Fachmesse Orthopädie- und Reha-Technik wird für  weitere Wachstumsimpulse im kommenden Jahr sorgen“, hofft Bremer, „so dass wir 2012 die Übernachtungszahlen vom vergangenen Jahr noch toppen können.“

Stefanie Büssing

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Oft ist es ja so: Man lebt Jahrelang in einer Stadt, geht dabei seinem Alltag nach und stellt irgendwann fest, dass man die ganzen Sehenswürdigkeiten noch gar nicht gesehen hat.

17.07.2015

Die Fraktion der Grünen im Stadtrat wirft Freistaat und Stadtverwaltung bei der Aufforstung von Leipzigs Deichen vor, im „Alleingang“ zu handeln. Nachdem bereits im Winter 2011 mit der Begründung der Landestalsperrenverwaltung (LTV), Gefahr sei im Verzug, Baumfällungen durchgesetzt worden waren, werde nun erneut ohne Beteiligung von Interessenvertretern entschieden, was wie aufgeforstet werde, kritisiert die Partei laut einer Mitteilung.

04.01.2012

Wegen Bauarbeiten für die neue Oberleitungsanlage zwischen Leipzig-Stötteritz und Gaschwitz kommt es bis zum 25. Januar zwischen Leipzig Hauptbahnhof und Gaschwitz zu Fahrplanänderungen und Umleitungen.

04.01.2012
Anzeige