Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales 2016 in Leipzig: Würde des Menschen soll im Mittelpunkt des Katholikentages stehen
Leipzig Lokales 2016 in Leipzig: Würde des Menschen soll im Mittelpunkt des Katholikentages stehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:35 11.07.2014
Die Würde des Menschen steht thematisch im Zentrum des 100. Katholikentags, 2016 in Leipzig. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Für die Organisation des Kirchentags soll die Stadt Leipzig einen Beitrag von einer Million Euro leisten, darüber entscheidet am kommenden Mittwoch der Stadtrat.

„Im Vergleich zu anderen Katholikentagen ist es aber auch ein Standort, in dem die Christen nicht in der Mehrheit, sondern in einer Minderheitensituation sind.“ Den Veranstaltern sei es deshalb besonders wichtig, mit allen Menschen, ob Christen oder nicht, ins Gespräch zu kommen.

Der Bischof des Bistums Dresden-Meißen, Heiner Koch, sagte, Leipzig sei spannungsreich. Es gebe Reichtum und gut verdienende Bürger in der Stadt. „Es gibt aber auch Menschen, die um ihren Unterhalt kämpfen“, sagte Koch. Diese Bandbreite werde der Katholikentag aufgreifen.

Wie der Jubiläumskatholikentag konkret gestaltet wird, werde in der nächsten Zeit abgestimmt. Am Freitag konstituierte sich die Leitung des Katholikentages. Neben Glück und Koch gehören dem Gremium noch zehn weitere Persönlichkeiten aus Kirche, Politik und Gesellschaft an. Die Katholikentagsleitung will im Herbst das Motto des Treffens festlegen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Wissenschaftler haben für ihre Untersuchungen über 13 deutsche Städte ein schachbrettartiges Raster gelegt, dessen Quadrate eine Größe von jeweils 500 mal 500 Meter hatten.

10.07.2014

In der Wurzner Straße haben am Donnerstag Sozialbürgermeister Thomas Fabian, der Bauherr Besir Kahraman und Mezin Akce, Vorsitzender des Sächsischen Bildungszentrums, den ersten Spatenstich für eine neue Kita gesetzt.

10.07.2014

Für das Xavier-Naidoo-Konzert am 18. Juli am Völkerschlachtdenkmal wird die B2 auf einigen Abschnitten voll gesperrt. Von 9 Uhr am Konzerttag bis 5 Uhr am 19. Juli soll der Verkehr der B2 zwischen Prager Straße und Friedhofsweg umgeleitet werden.

10.07.2014
Anzeige