Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales 2500 Menschen starten schon Freitag zur 7-Seen-Wanderung
Leipzig Lokales 2500 Menschen starten schon Freitag zur 7-Seen-Wanderung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:18 06.05.2017
Auftakt zur 7-Seen-Wanderung: 2500 Teilnehmer legten schon am Freitag los. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Seit Freitag laufen sie wieder, die Wanderfreunde bei der 14. Auflage der 7-Seen-Wanderung. Gut 2500 Menschen fanden sich zur den ersten der insgesamt 35 Touren am späten Nachmittag in Markkleeberg ein. Die längsten der Routen wurden um 18 Uhr gestartet: Bei 100 beziehungsweise 107 Kilometern sind die Wanderer den größten Teil des Wochenendes unterwegs.

Bereits am Freitag zog es etwa 2500 Wanderfreunde vor das Rathaus in Markkleeberg. Die Haupt-Route führte anschließend auf 103 Kilometern durch den Leipziger Südraum. (Bilder: André Kempner)

Die Veranstaltung feiert in diesem Jahr einen neuen Anmelderekord. Mit 6180 Voranmeldungen konnte bereits die Vorjahreszahl von 6115 Wanderern erreicht werden. Nachmeldungen sind noch möglich, teilte der Veranstalter mit. Einige geführte Themen-Touren sind jedoch bereits ausgebucht.

Am Freitag fiel der offizielle Startschuss zur 14. Auflage der 7-Seen-Wanderung. Die Wanderfreunde wurden in Markkleeberg begrüßt, bevor es los auf die ersten Touren ging. Auch die Wanderer der längsten Routen machten sich auf den Weg: Bei 103 beziehungsweise 107 Kilometern sind sie den größten Teil des Wochenendes unterwegs.

Die 7-Seen-Wanderung war 2004 von ein paar Wanderenthusiasten ins Leben gerufen worden. Damals hatten sich gerade mal 180 Menschen getroffen, um zu Fuß die Bergbaufolgelandschaft südlich von Leipzig zu erkunden. Seither ist die Zahl der Wanderer stetig gewachsen.

joka/LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das wird schon wieder ein bewegtes Wochenende in Leipzig: Honky-Tonk-Volk und Museumsgänger werden sich am Samstag in der City begegnen und Sonntag ruft die naTo den 26. Prix de Tacot aus. Außerdem zeigt die Leipziger Feuerwehr, was sie kann.

05.05.2017

Sonja Brogiato, Vorstand und Sprecherin des Flüchtlingsrats Leipzig, wurde am Freitag mit der „Heißen Kartoffel“ ausgezeichnet. Im Interview mit LVZ.de gibt Sie Rück- und Ausblick auf Ihre Arbeit.

05.05.2017

Tausende Wanderfreunde werden von Freitag an wieder das Leipziger Neuseenland zu Fuß erkunden. Die Veranstaltung zieht von Jahr zu Jahr mehr Teilnehmer an.

05.05.2017
Anzeige