Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
3,5 Millionen Übernachtungen bis 2018: LTM bekommt mehr Geld für Leipzig-Vermarktung

3,5 Millionen Übernachtungen bis 2018: LTM bekommt mehr Geld für Leipzig-Vermarktung

Ein Hotel nach dem anderen wächst in der Leipziger City, die Übernachtungszahlen klettern auf Rekordwerte – die Tourismusbranche boomt. Die Leipzig Tourismus und Marketing GmbH (LTM) bekommt für die Vermarktung des Standorts mehr Geld: Bis 2016 wächst der städtische Zuschuss um 500.000 Euro auf 2,3 Millionen an, bleibt 2017 auf dem Niveau.

Voriger Artikel
Leipzig als freundlichste Stadt für Veganer geehrt – PETA vergleicht deutsche Kommunen
Nächster Artikel
Abriss der Mauer an der Agentur für Arbeit in Leipzig-Gohlis führt zu Verkehrsänderungen

Leipzig will hoch hinaus: 3,5 Millionen Übernachtungen angepeilt.

Quelle: Dirk Knofe

Leipzig. Das beschloss der Stadtrat am Mittwoch. Die LTM hatte auf mehr gehofft.

Gute Arbeit – so lautete einhellig das Zeugnis, das die Stadträte dem Team um LTM-Geschäftsführer Volker Bremer ausstellten. Trotzdem wollten sie einem Vorstoß aus dem Dezernat Wirtschaft und Arbeit nicht folgen, der eine Aufstockung der Zuschüsse um 700.000 Euro für das Unternehmen bis zum Jahr 2017 vorsah. Kritik ging an Wirtschaftsbürgermeister Uwe Albrecht (CDU).

Stadträte fordern Tourismuskonzept

Mit der Gründung der LTM sei eigentlich das Ziel verbunden gewesen, perspektivisch den städtischen Zuschuss abzuschmelzen, so Claus-Uwe Rothkegel, stellvertretender CDU-Fraktionschef. „Uns stört, dass es eine Firma LTM gibt, auf die wir als Stadträte keinen Einfluss haben.“ Ein schon mehrfach vom Dezernat gefordertes Tourismuskonzept liege auch nicht vor.

„Der Antrag trägt nur die Handschrift von LTM, nicht des Dezernats“, monierte auch Heike König von den Grünen. William Grosser von der Linksfraktion sah allerdings auch Versäumnisse beim Stadtrat selbst: „Wir wollten die Ausgliederung der LTM, jetzt haben wir ein Problem. Beim Konzept haben wir bisher zu wenig Druck gemacht“, sagte er.

Die SPD legte einen Änderungsantrag vor, der einen Touristischen Entwicklungsplan bis März kommenden Jahres fordert. Gleichzeitig soll der Stadtzuschuss schrittweise steigen – aber nur bis auf 2,3 Millionen Euro. Dem folgten die Abgeordneten mit großer Mehrheit. Das Wirtschaftsdezernat war von 2,5 Millionen Euro bis zum Jahr 2017 ausgegangen.

235.000 Euro für Lichtfest "Deutsche Einheit"

phptTMbC920141009204656.jpg

Menschen-Massen feiern das Jubiläum der friedlichen Revolution.

Quelle: dpa

Bei den Übernachtungen hat die LTM ihre Ziele schon gesteckt: Bis 2018 soll die Zahl von 2,7 Millionen auf 3,5 Millionen steigen. Dabei spielt offenbar das Lichtfest eine Rolle als feste Größe mit internationaler Strahlkraft. 2014 flossen 200.000 Euro in die Ausrichtung des Jubiläums-Festes „25 Jahre Friedliche Revolution“, das rund 200.000 Gäste erlebten. 2015 soll das Budget auf 235.000 Euro steigen. Dann steht das Fest unter dem Motto „25 Jahre deutsche Einheit“.

Auch Aktivitäten wie das Kongress- und Online-Marketing, die Präsentation der Stadt in Zukunftsmärkten wie Brasilien, China und Japan, und mehr Personalbedarf in der Tourismus-Information will die LTM teilweise mit dem finanziellen Zuschuss aus dem Stadtsäckel abdecken. Laut Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) liegt das Gesamtbudget der LTM bei rund 5,5 Millionen Euro. Neben der Grundfinanzierung durch die Stadt werde ein erheblicher Teil durch den Beitrag privater Unternehmen aufgebracht.

Evelyn ter Vehn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die vierteilige Multimedia-Serie geht der Frage nach, wie gut Sachsen auf Katastrophen vorbereitet ist. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr