Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales 300 Meter Rutschpartie: „City Slide“ macht in Leipzig halt
Leipzig Lokales 300 Meter Rutschpartie: „City Slide“ macht in Leipzig halt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:34 06.08.2016
Rund 300 Meter Rutschvergnügen hat sich Wassernixen im Kanupark in Markkleeberg geboten. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Für Wassernixen hat sich der Kanupark in Markkleeberg am Wochenende zu einer regelrechten Rutschpartie verwandelt. Die 300 Meter lange „City Slide“, eine aufblasbare XXL-Rutsche, zog Hunderte Kinder und Erwachsene an.

Auf Badetieren oder Schwimmringen können Leipziger die nasse Strecke zurücklegen. Wieder nach oben geht es nach der rasanten Abfahrt allerdings nur auf einem Weg: zu Fuß. Der Aufstieg muss innerhalb von zwei Stunden geschafft werden – so lange sind die Tickets gültig. Ansonsten können Besucher in der Zeit so oft fahren, wie sie möchten.

Wasser, marsch! 300 Meter nasses Rutschvergnügen hat sich den Leipzigern am Wochenende am Kanupark in Markkleeberg geboten. Hunderte wagten sich am Sonnabend auf die aufblasbare Wasserrutsche „City Slide“.

Am Sonntag können sich Mutige noch einmal auf eine Rutschpartie begeben: Jeweils von 12 bis 14 Uhr, 14.15 bis 16.15 Uhr und 16.30 bis 18.30 Uhr hat die „City Slide“ geöffnet. Das Zwei-Stunden-Ticket kostet 20 Euro.

jhz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit Freitagabend ist der Bahnverkehr rund um Leipzig stark eingeschränkt. Ein Streckenabschnitt im Norden der Stadt wurde wegen Weichenbauarbeiten gesperrt. Fahrgäste müssen sich bis Montagmorgen auf Fahrplanänderungen und Ersatzverkehr einstellen.

06.08.2016

Viele Jahre lang waren die Stadtwerke ein Garant für hohe Gewinne. Doch mit der Energiewende hat sich dies geändert. Der stadteigene Energielieferant will trotzdem profitabel bleiben und stellt sich neu auf. Darum dreht sich der neue Teil unserer Serie "Leipzig wächst - was nun?"

06.08.2016

Leipziger und Touristen haben trotz gelegentlicher Regenduschen den Auftakt des kulturellen Events Classic Open auf dem Marktplatz genossen. Noch bis zum 14. August gibt es täglich Programm.

06.08.2016
Anzeige