Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales 3000 Knochenmarktransplantationen in Leipziger Uniklinik - Spender dringend gesucht
Leipzig Lokales 3000 Knochenmarktransplantationen in Leipziger Uniklinik - Spender dringend gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:37 24.01.2014
Blick auf das Uniklinikum Leipzig in der Liebigstraße Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Die Transplantation habe am Donnerstagabend stattgefunden, sagte der Leiter der Abteilung für Hämatologie und Onkologie, Prof. Dietger Niederwieser. Er ist auch Präsident des Weltweiten Netzwerks für Blut- und Knochenmarkstransplantationen (WBMT).

In Leipzig gibt es seit fast 30 Jahren die Eingriffe. Sie werden notwendig, wenn das Knochenmark, das für die Bildung aller Blutzellen verantwortlich ist, bei Patienten wegen einer Leukämieerkrankung oder einer anderen Funktionsstörung beschädigt ist. Die über eine Transfusion erhaltenen Stammzellen des Spenders sollen im Körper des Empfängers neue Blutzellen bilden.

Die Suche nach einem Stammzellenspender gilt als besonders schwierig, weil die Gewebemerkmale in Millionen verschiedener Kombinationen auftreten können und bei Empfänger und Spender möglichst gut zusammenpassen müssen. „Für 20 Prozent der wartenden Patienten kann derzeit kein Spender gefunden werden“, sagte Niederwieser. Zahlreiche Organisationen suchen deshalb ständig neue potenzielle Spender.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Leipziger Gewandhaus soll bald einen neuen Verwaltungsdirektor erhalten. Stimmt der Stadtrat dafür, wird sich Gereon Röckrath ab dem 3. März um die juristischen und betriebswirtschaftlichen Belange des Konzerthauses kümmern, teilte die Stadt am Freitag mit.

24.01.2014

[gallery:500-3101911019001-LVZ] Leipzig. Für das am Samstag im Leipziger Zoo geborene Giraffenbaby wird ein afrikanischer Name gesucht. Er solle sich an dem ursprünglichen Verbreitungsgebiet der Rotschild-Rasse orientieren, so Zoodirektor Prof. Dr. Junhold am Freitag.

24.01.2014

Der Winter ist nun wirklich in Leipzig angekommen. In der Nacht zum Freitag hüllte der Schnee die Stadt in ein weißes Gewand. Am Wochenende müssen die Messestädter mit einem weiteren Temperatursturz rechnen.

24.01.2014
Anzeige