Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
60 Denkmäler am Sonntag in Leipzig geöffnet

Tipps zur Besichtigung 60 Denkmäler am Sonntag in Leipzig geöffnet

Vom Bundesgerichtshof bis zur früheren Glasfabrik – auch in Leipzig gibt es zum Tag des offenen Denkmals am 10. September jede Menge zu entdecken. Über 60 Besichtigungsorte stehen zur Auswahl.

Im historischen Stadtbad an der Eutritzscher Straße wird Sonntag 10 Uhr der Tag des offenen Denkmals für Leipzig eröffnet.

Quelle: Andre Kempner

Leipzig. 100 Jahre Stadtbad Leipzig wurden letztes Jahr gefeiert. Diesen Sonntag gibt es eine ideale Gelegenheit, das Ensemble in der Eutritzscher Straße 21 zu besichtigen. Um 10 Uhr wird dort der Tag des offenen Denkmals für die Stadt Leipzig eröffnet, bis 17 Uhr gewährt dann die Förderstiftung Stadtbad Blicke auch hinter die Kulissen. Zum mittlerweile 25. Mal können am 10. September sonst mitunter nur schwer erreichbare Orte unter fachkundiger Leitung besichtigt werden. Hier einige Tipps aus dem allein in Leipzig über 60 Teilnehmer umfassenden Programms:

Acadamixer-Keller, Kupfergasse 2, 10 und 11 Uhr Führung, 14 Uhr Kneipe auf, 15 Uhr Lesung zu 51 Jahren Academixer

Alte Glasfabrik, Franz-Flemming-Straße 25, 13 bis 20 Uhr Besichtigungsmöglichkeit im Rahmen des Festivals Stadtfinden, 14 und 16 Uhr Führungen

Alte Messe, 15 Uhr Architekturführung mit der Denkmalsstiftung, Treff am Doppel-M Prager Straße; bereits Samstag von 12 bis 22 Uhr steigt auf der Messe das Fest „Messtival“ mit vielen geöffneten Türen

Alte Nikolaischule, Nikolaikirchhof 2, 11 und 15 Uhr Führungen der Kulturstiftung durch Leipzigs älteste Bürgerschule

Bundesgerichtshof, 5. Strafsenat, Karl-Heine-Straße 12, Führungen durch die frühere Villa Sack um 10, 12 und 14 Uhr, aus Sicherheitsgründen für nur jeweils 30 Personen, die ihren Ausweis vorzeigen sowie 30 Minuten vorher da sein müssen, es finden auch Gepäckkontrollen statt

Bundesverwaltungsgericht, Simsonplatz 1, 11 Uhr Führung mit Firma Leipzig Details, Teilnahme kostet 8 Euro

Bürgerhaus Schönefeld, Ossietzkystraße 22, 11 bis 18 Uhr Führungen

Capa-Haus, Luppenstraße 28, Führungen um 11.30 und 15 Uhr, Ausstellung zu Fotograf Robert Capa 11 bis 17 Uhr

Deutsche Nationalbibliothek, Deutscher Platz 1, 10 bis 15 Uhr Führungen

Dölitzer Wassermühle, Vollhardtstraße 16, 11 bis 18 Uhr Führungen, 15 Uhr Vortrag mit Michael Förch zur Geschichte des Ortes, viele Spielangebote für Kinder

Dresdner Hof, Kupfergasse 2, 13, 14 und 15 Uhr durch das Art-Déco-Juwel

Erich-Zeigner-Haus, Zschochersche Straße 21, 11 bis 15 Führungen samt Wohnung des früheren Oberbürgermeisters

Fortuna – Kino der Jugend, Eisenbahnstraße 162, 15 bis 18 Uhr Führungen

Galopprennbahn Scheibenholz, Rennbahnweg 2A, 10.30, 12.30 und 14.30 Uhr Führungen mit Anmeldung unter Tel. 0341 33730063, info@scheibenholz.com

Gohliser Schlösschen, Menckestraße 23, Führungen 11 und 15 Uhr

Grieg-Begegnungsstätte, Talstraße 20, 11 und 14 Uhr Vorträge zu H. Hinrichsen

Hinrichtungsstätte der DDR, Arndtstraße 48, 11 bis 16 Uhr Besichtigungen

Kleingärtnermuseum, Aachener Straße 7, 13 bis 17 Uhr auf, 11 Uhr Startpunkt für Rundgang zur Architektur in der Westvorstadt mit Alexandra Uhlisch

Konsumzentrale, Industriestraße 85-95, Führungen 11 bis 17 Uhr durch den Konsum, 14 Uhr durch den Verein Industriekultur (dafür Treff am Haupteingang)

Leuchtwerbung Löffelfamilie, Karl-Liebknecht-Straße 36, bereits Samstag wird von 15 bis 21 Uhr mit einem Straßenfest in den Denkmalstag hineingefeiert

Museum „Runde Ecke“, Dittrichring 24, 11 bis 16 Uhr halbstündige Rundgänge durch den gesamten Komplex der ehemaligen Stasi-Zentrale – samt Kellerbunker und DDR-Neubau im Matthäikirchhof. 11 Uhr Stadtrundgang zum Herbst ’89 mit Treff Hauptportal Nikolaikirche

Neues Rathaus: 11 Uhr Führung mit Firma Leipzig Details, Kosten: 13,50 Euro, Treff am Ratskellereingang/Burgplatz

Oper, Augustusplatz 12, Führungen 13.30, 15 und 16.30 Uhr, kostenfreie Karten an der Opernkasse

Philippuskirche, Aurelienstraße 54, 12, 14 und 16 Uhr Baustellenführungen im fast fertigen Hotelbereich, 17 Uhr Konzert

Schacht Dölitz, Friederikenstraße 60, 13 bis 16.30 Uhr Führungen, Medienkunst-Ausstellung von HGB-Studenten

UT Connewitz, Wolfgang-Heinze-Straße 12A, 11 und 16 Uhr Führungen durch das uralte Kino, 14 Uhr Kinderführung

Wasserturm Rückmarsdorf: Führungen durch das Sanierungsobjekt auf Leipzigs höchstem Berg (nahe Schwanenweg) von 10 bis 18 Uhr durch den Heimatverein

Von Jens Rometsch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr