Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
8. Vampirnacht lädt zur Blutspende ins Uniklinikum

Uniklinikum Leipzig 8. Vampirnacht lädt zur Blutspende ins Uniklinikum

Fledermäuse, Gruselgestalten und dunkle Spinnenweben versprachen die UKL-Vampire und luden am Sonnabend alle großen und kleinen Gäste in die Blutspendeneinrichtung an der Johannisallee 32 in Leipzig.

Sie wollen nur das Beste von Ulrike Kubach: Anja Grießer (r.) und Stefan Schleicher (l.) vom Blutspendezentrum der Uniklinik Leipzig bei der Vampirnacht.
 

Quelle: Christian Modla

Leipzig.  Fledermäuse, Gruselgestalten und dunkle Spinnenweben hatten die Vampire vom Uniklinikum Leipzig (UKL) versprochen und für den Sonnabend in die Blutspendeneinrichtung an der Johannisallee 32 eingeladen. Kein bisschen abschrecken von dem gruseligen Szenario ließ sich Ulrike Kubach aus Sellerhausen-Stünz. „Ich spende regelmäßig Blut“, berichtete die Lehrerin vom Evangelischen Schulzentrum. Es ist ein schönes Gefühl, Gutes zu tun“, so die 36-Jährige. Außerdem gebe es immer mal Engpässe bei der Versorgung mit Konserven. Dann fehlt es an lebensrettenden Blutgruppen. Das bestätigte Natalia Thriemer: In den Ferien und während der Erkältungszeiten könne es zu Engpässen kommen. „Darüber hinaus ist das gespendete Blut nur 42 Tage haltbar“, informierte die Transfusionsmedizinerin. Dabei könne fast jeder Blut spenden. Wer zum freiwilligen Aderlass kommt, sollte zwischen 18 und 68 Jahre alt sein sowie gesundheitlich fit und mindestens 50 Kilogramm wiegen. Vorher sollte man am besten viel Wasser oder Tee trinken.

Um die Dringlichkeit regelmäßiger Blutspende deutlich zu machen, helfen Events wie die 8. Vampirnacht. „Nach unseren Veranstaltungen steigen die Spenderzahlen“, freuen sich die Obervampire Anja Grießer und Stefan Schleicher alias Gräfin und Graf Schleicher. „Wir sind immer hoch erfreut über die große Resonanz.“ Auch Dutzende Nachwuchs-Vampire kamen zum Blutspendetag der etwas anderen Art ins Vampirschloss. Klar ist: Ein guter Vampir fällt nicht vom Himmel. Wer in den Kreis der Blutsauger aufgenommen werden wollte, musste sein Wissen rund um den roten Lebenssaft unter Beweis stellen. Hohe Anforderungen an das Vampir-Diplom stellten Fragen wie diese: Wie alt kann ein Vampir werden? 35 oder 250 Jahre? Oder ist ein Vampir gar unsterblich? Ebenfalls nicht einfach zu lösen: Was passiert, wenn ein Vampir von Sonnenstrahlen berührt wird? Verwandelt er sich in einen Schmetterling, oder zerfällt er zu Staub? Ja, da gab es allerhand zum Grübeln für die kleinen Draculas. Derweil informierten sich die großen Besucher beim Team der Medizinischen Berufsfachschule über eisenhaltige Ernährung oder warfen bei Führungen einen Blick hinter die Kulissen der Blutspendeneinrichtung.

www.blutbank-leipzig.de.

Von Ingrid Hildebrandt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Eine Multimedia-Reportage rund um die Leipziger Eisenbahnsstraße, die sich vom Problemkiez zum Hipsterviertel wandelt mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr