Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales 8000 Teilnehmer starten beim Leipzig-Marathon – Gedenkminute für Lauf-Mitbegründer
Leipzig Lokales 8000 Teilnehmer starten beim Leipzig-Marathon – Gedenkminute für Lauf-Mitbegründer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:29 18.04.2013
Der Leipziger Marathon-Vater Heinrich Hagenloch wurde am Donnerstag auf dem Südfriedhof beigesetzt. Quelle: Christian Nitsche
Anzeige
Leipzig

Das Meldebüro hat sogar noch bis Samstag, 20 Uhr, geöffnet, teilte der Veranstalter am Donnerstag mit.

Bevor der Startschuss für den Marathon um 10 Uhr am Sonntag fällt, ist eine Schweigeminute für die Opfer des Anschlags von Boston sowie dem kürzlich verstorbenen Mitbegründer des Leipziger Marathons, Heinrich Hagenloch, geplant. Der Veranstalter erklärt, dass es allen Teilnehmern frei steht, ihr Mitgefühl mit den Opfern von Boston auf eine individuelle Art und Weise an diesem Tag auszudrücken.

Routenführung am Völkerschlachtdenkmal leicht verändert

Foto vom Start des 36. Stadtwerke Leipzig Marathons (22. April 2012). Quelle: Christian Nitsche

Sogar aus Singapur, Japan, Sri Lanka, Madagaskar und Bangladesh sind Läufer am Sonntag in Leipzig zu Gast. Das Altersspektrum der Starter reicht von zwei bis 85 Jahre. Die älteste Teilnehmerin nimmt sich in diesem Jahr sogar die Strecke von zehn Kilometern vor. Eine kleine Änderung der Routenführung wird es zum Anlass des Jubiläums 200 Jahre Völkerschlacht geben: Teilnehmer des Marathons und Halbmarathons biegen von der Prager Strasse rechts in den Friedhofsweg ab und dann weiter in die Strasse des 18. Oktobers. Das ehrwürdige Denkmal fest im Läuferblick.

Meisterschaftspremiere auf Rollen und Favoriten bei den Läufern

Auch Inline-Skater sind am Sonntag unterwegs. Auf der Halbmarathonstrecke ermitteln 286 Teilnehmer auf Rollen den Deutschen Meister. Den Titel-Hattrick bei den Läufern hat Jakob Stiller, Leipzigs Sportler des Jahres 2012, im Blick. Auf den Fersen wird ihm wohl der Vorjahreszweite Lars Rößler sein. Auch seine Trainingskameradin Carina Shipp, die bereits viermal den Marathon in der Messestadt gewann, hat gemeldet. Als größte Konkurrenten gelten die Hallenserin Katja Borggrefe und Nora Kusterer aus Jena.

Fotos vom Halbmarathon 2012:

Leipzig. Der Sport steht am Sonntag in Leipzig im Vordergrund. Beim 37. Leipziger Marathon haben sich bisher 8000 Teilnehmer aus 69 Nationen angemeldet, das ist Rekord mit Blick auf die Herkunftsländer der Läufer. Das Meldebüro hat sogar noch bis Samstag, 20 Uhr, geöffnet, teilte der Veranstalter am Donnerstag mit.

Auch beim Halbmarathon gibt es viele ambitionierte und teilweise auch aus anderen Sportarten bekannte Läufer. Bei den Männern ist Per Bittner, 2012 als Zweiter im Ziel, dabei. Neben Vorjahressiegerin Kathrin Bogen ist bei den Damen auch Claudia Nystad, Olympiasiegerin im Skilanglauf, und die Niederländerin Yvonne van Vlerken, ehemalige Weltrekordlerin beim Ironman, am Start.

Veranstaltungen zum Ausdauersport bereits am Samstag

Auch für Kinder und Jugendliche sind spezielle Läufe und Strecken eingerichtet. Pläne zu allen Routen, Zeiten Umleitungen sowie weitere wichtige Informationen zum Rahmenprogramm und dem Spendenlauf gibt es auf der Internetseite des Veranstalters unter www.leipzigmarathon.de.     

Bereits am Samstag gibt es eine Informationsveranstaltung zum Thema Ausdauersport im Campus der Sportwissenschaftlichen Fakultät in der Jahnallee. Dabei werden sportmedizinische wie auch ernährungswissenschaftliche Aspekte im Mittelpunkt stehen. In der Unisporthalle findet am gleichen Tag die Laufmesse statt.

Anne Grimm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Neues Kapitel in der Justizposse um den mutmaßlichen Kinderschänder Etem S. (48): Auch der Berufungsverhandlung am Donnerstag vor dem Landgericht blieb der frühere Leipziger Taekwondo-Trainer, der sich in die Türkei abgesetzt hat, fern.

18.04.2013

Nichts Neues vom Burgplatz-Loch? Den Eindruck konnten die Stadträte bei ihrer Sitzung am Mittwoch gewinnen. Auf eine Anfrage der Union zur Aufstellung des Bebauungsplans antwortete Baubürgermeister Martin zur Nedden (SPD) in dem Tenor: Wir sind dran.

18.04.2013

das liebten schon unsere (Ur-)Großeltern. Seit 1913 konnten sie zum Sehen, Gesehen werden und Einkaufen durch die Mädler-Passage flanieren. Leipzigs schönste und luxuriöseste Passage feiert ihr 100-jähriges Bestehen.

18.04.2013
Anzeige