Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales A 14 wird zwischen zwei Leipziger Abfahrten erneuert
Leipzig Lokales A 14 wird zwischen zwei Leipziger Abfahrten erneuert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:24 14.05.2018
Auf der A 14 wird im Sommer zwischen Leipzig-Nord und Leipzig-Mitte der Belag erneuert. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Nach den zahlreichen Baustellen im Leipziger Stadtgebiet müssen sich Autofahrer auf ein weiteres Nadelöhr einstellen. Im Juni wird auf der Autobahn 14 zwischen den Abfahrten Leipzig-Nord und Leipzig-Mitte die Fahrbahn erneuert. Das teilte das Landesamt für Straßenbau und Verkehr mit. Behinderungen sind schon vom 23. Mai an zu bemerken. Da werde nämlich die Baustelle eingerichtet.

Der Verkehr rolle in Richtung Dresden während der Arbeiten zunächst nur auf zwei statt wie gewohnt auf drei Spuren. Vom 10. Juli an soll die Routenführung noch einmal verändert werden. Dann teilen sich die Fahrzeuge die Spuren auf der Gegenfahrbahn in beide Richtungen. Der Rastplatz Birkenwald werde in dieser Zeit gesperrt.

Insgesamt werden 3,2 Kilometer der Autobahn saniert. Die Kosten betragen dafür rund 4,3 Millionen Euro. Mitte Oktober soll die Erneuerung abgeschlossen sein.

Von mro

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Bundesliga-Vizemeister Schalke 04 will in den nächsten drei Jahren 95 Millionen Euro ausgeben, um das traditionsreiche Sportgelände in der geografischen Mitte von Gelsenkirchen fit für die Zukunft zu machen. Der große Plan für „das neue Schalke“ hat nicht unwesentlich mit zwei Leipzigern zu tun: den Architekten-Brüdern Ansgar und Benedikt Schulz.

17.05.2018

10. Wasserfest in Thekla lockt Tausende kleine und große Besucher an und auf den „Bagger“. Das traditionelle Badewannenrennen war nur ein Highlight der dreitägigen Party.

13.05.2018

Sonne, See und Segel satt: Das maritime Flair lockte am Sonntag Tausende Ausflügler ans Kap Zwenkau. Der Betreiber hatte zum großen Hafenfest eingeladen.

13.05.2018
Anzeige