Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Ab Donnerstag im CineStar zu sehen: Leipziger Kino-Spot warnt vor Gewalt gegen Frauen
Leipzig Lokales Ab Donnerstag im CineStar zu sehen: Leipziger Kino-Spot warnt vor Gewalt gegen Frauen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:11 22.11.2016
Neben dem Kino-Spot weht auch die Flagge „frei leben“ wieder. (Archivbild) Quelle: Wolfgang Zeyen
Anzeige
Leipzig

Am Freitag ist der internationale Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen. Das Gleichstellungsreferat der Stadt Leipzig schaltet zu diesem Anlass einen Kino-Spot im CineStar. Wie die Verwaltung mitteilte, wird der kurze Film „Gewaltfrei leben – Ihr gutes Recht!“ bereits ab Donnerstag zu sehen sein. Er soll für etwa einen Monat, bis zum 21. Dezember, im Kinosaal 4 zu sehen sein.

Mit dem Spot will das Gleichstellungsreferat für das Thema sensibilisieren: Gewalt gegen Frauen sei kein Randproblem. Rund 37 Prozent der Frauen zwischen 16 und 85 wurden mindestens einmal in ihrem Leben Opfer von Gewalt. Hinzu komme noch die sogenannte häusliche Gewalt. Besonders dort sei die Dunkelziffer sehr hoch, mehr als 98 Prozent der Fälle würden nicht zur Anzeige gebracht, zitiert die Verwaltung aus wissenschaftlichen Untersuchungen.

Der Kino-Spot soll das Problem der Bevölkerung bewusst machen. Außerdem habe sich herausgestellt, dass eine intensive Öffentlichkeitsarbeit mehr Frauen dazu ermutige, Anzeige zu erstatten.

Neben dem Kino-Spot weht anlässlich des Gedenktages vom 25. November bis 2. Dezember auch die Flagge „frei leben“ am Übergang zwischen dem Neuen Rathaus und Stadthaus.

pad

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Feierlicher Moment am Dienstagabend: Leipzigs Bürgermeister Burkhard Jung (SPD) hat den diesjährigen Weihnachtsmarkt eröffnet und dabei die Beleuchtung des 23 Meter hohen Christbaums angeschaltet.

22.11.2016

Am 24. Dezember wollen die Straßensozialarbeiter des Leipziger Suchtzentrums in der Messestadt auch unter Bedürftigen etwas festliche Atmosphäre verbreiten. Dazu werden kleine Spenden benötigt.

22.11.2016

Viele Uferbereiche liegen frei, das Wasser steht niedrig: Das Elsterflutbett bietet noch bis Mittwoch einen ungewöhnlichen Anblick. Grund sind Tests am Palmengartenwehr, das für den Hochwasserschutzes Leipzigs extrem wichtig ist.

22.11.2016
Anzeige