Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Ab Montag erste Verkehrseinschränkungen wegen Leipziger Weihnachtsmarkt
Leipzig Lokales Ab Montag erste Verkehrseinschränkungen wegen Leipziger Weihnachtsmarkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:05 13.11.2015
Verkehrseinschränkungen durch den Weihnachtsmarkt: Schon während der Aufbauarbeiten ist die Ostseite des Markts vor dem Alten Rathaus seit Freitag jeden Tag ab 14 Uhr gesperrt. Quelle: Dirk Knofe
Anzeige
Leipzig

Aufgrund des Leipziger Weihnachtsmarktes 2015 wird es ab Montag zu Verkehrsbehinderungen in der Innenstadt kommen. Bis 24. Dezember wird die Zufahrt für Autofahrer im Bereich Markt an der Westseite auf Höhe von Markt und Thomasgasse gesperrt, heißt es aus dem Ordnungsamt. Nur den Anliegern und dem Lieferverkehr steht es frei, diese Umleitung via Hain- beziehungsweise Katharinenstraße zu den täglichen Poller-Öffnungszeiten zwischen 5 und 11 Uhr zu passieren.

Ab Freitag ist die Nordseite des Nikolaikirchhofs bis zum 23. Dezember täglich ab 14 Uhr gesperrt. Auch die Ostseite des Markts vor dem Alten Rathaus können Pkws und Busse am 24. November ab 14 Uhr nicht mehr befahren. Generell wird der Markt an der Ostseite für den Verkehr vom 25. November bis 23. Dezember zwischen 11 und 5 Uhr nicht passierbar sein. Das Ordnungsamt möchte damit die Sicherheit der Bauarbeiter und der Besucher des Weihnachtsmarkes garantieren.

An den Wochenenden bis zum Fest des Jahres wird es zu Einschränkungen bei der nördlichen Mittelfahrbahn des Augustusplatzes und der Goethestraße am Brühl freitags von 16 bis 21 Uhr, samstags von 12 bis 21 Uhr sowie sonntags von 12 bis 20 Uhr kommen. Wegen der Sperrung werden die Fernbus-Haltestellen von der Goethestraße in die Richard-Wagner-Straße auf Höhe des LVB-Infoturms verlegt. Die Zufahrt zur Tiefgarage Augustusplatz ist am Wochenende über den Georgiring möglich und ausgeschildert. Zwischen 9. November und 24. Dezember verkehrt die Buslinie 89 zu diesen Zeiten bis 5 Uhr nicht durch die Innenstadt.

Autofahrern wird während der Weihnachtsmarkt-Zeit empfohlen, die ausgeschilderten, gebührenfreien P+R-Plätze „Leipziger Messe“, „Schönauer Ring“, „Plovdiver Straße“, „Lausen“ und „Völkerschlachtdenkmal“ zu nutzen.

Von mes

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Tag der Deutschen Einheit gab es ein eingeschränktes Angebot der Sportbäder Leipzig GmbH. Am 18. November, dem Buß- und Bettag, wird das genauso sein. Nur die Schwimmhalle Nord und die Grünauer Welle haben geöffnet. 

13.11.2015

Die Brücke in der Althener Straße über die Autobahn 14 wird ab April 2016 abgerissen und zunächst durch eine Zwischenlösung ersetzt. Darüber informierte jetzt Dirk Röder, Referatsleiter im Landesamt für Straßenbau und Verkehr. Die Maßnahme steht im Zusammenhang mit dem sechsspurigen Ausbau der Trasse zwischen Leipzig-Ost und dem Dreieck Parthenaue.

15.11.2015

Das war dann wohl doch etwas zu optimistisch getitelt. Mit „Hort-Neubau: Mölkau hofft auf ein Ende der Hängepartie“ hatte LVZ.de im Januar dieses Jahres die unendliche Geschichte eines von vielen Familien im Ort seit Langem herbeigesehnten Projekts überschrieben. Jetzt ereilt die Mölkauer Grundschule eine weitere Hiobsbotschaft.

15.11.2015
Anzeige