Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Ab Samstag: Straßenbahnen 3, 7, 8 und 15 fahren mit Umleitung
Leipzig Lokales Ab Samstag: Straßenbahnen 3, 7, 8 und 15 fahren mit Umleitung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:59 13.07.2017
Einige Straßenbahnen fahren ab Samstag mit Umleitung. (Symbolfoto) Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Die Straßenbahnlinien 3, 7, 8, 14 und 15 werden vom 15. bis 30. Juli umgeleitet. Die Leipziger Verkehrsbetriebe teilten mit, dass Grund dafür Gleisbaumaßnahmen in der Jahnallee in Höhe Straßenbahnhof Angerbrücke sowie am Waldplatz sind.

Die Straßenbahnlinien 3, 7 und 15 fahren zwischen den Haltestellen Goerdelerring und Lindenauer Markt bzw. Felsenkeller mit Umleitung über Goerdelerring, Käthe-Kollwitz-Straße, Karl-Heine-Straße und Zschochersche Straße. Die Linien 7 und 15 bedienen die Haltestelle Angerbrücke, Straßenbahnhof dabei in der Zschocherschen Straße.

Die Haltestelle Sportforum Süd ist von der Haltestelle Westplatz mit den Buslinien 130 und 131 erreichbar. Die Haltestellen Waldplatz und Leibnizstraße werden weiterhin von der Linie 4 angefahren.

Die Straßenbahnlinie 8 verkehrt während den Bauarbeiten verkürzt zwischen Paunsdorf-Nord und Westplatz. An der Haltestelle Augustusplatz wird aus der Linie 8 die Linie 14 und die Fahrt wird ab Westplatz im selben Fahrzeug nach Plagwitz fortgesetzt. Fahrgäste, die nach Grünau-Nord wollen, können am Westplatz in die Linie 15 umsteigen.

Die Linie 14 fährt in dieser Zeit nicht über auf der Ringstrecke sondern hält nur als Linie 8 am Wilhelm-Leuschner-Platz und Augustusplatz.

lvz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Lokales Streit um sozio-kulturelles Zentrum - Soll die Stadt das Conne Island noch fördern?

Die Diskussionen um das Conne Island reißen nicht ab: Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) und Kulturdezernentin Skadi Jennicke wollen den Geldhahn trotz Kritik nicht zudrehen.

13.07.2017

Für die Reudnitzer ist es ein Schock: Die Szenekneipe 4rooms im Täubchenweg macht nach zwölf Jahren im Kiez dicht. Freiwillig geht der Club nicht. Ein neuer Investor habe das Haus gekauft und schmeiße das 4rooms raus, so der Betreiber.

27.04.2018
Lokales Leipziger Kabelanbieter - Kritik an TV-Angebot von Primacom

Einige Primacom-Kunden sind vom neuen Kabelreceiver „Advance TV Box“ wenig angetan. Das Gerät weise eine Vielzahl funktionaler Mängel auf, lautet ihre Kritik. Dazu hat die Leipziger Firma nun Stellung bezogen.

16.07.2017
Anzeige