Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Abgesackte Straße im Leipziger Osten wieder frei – Bauarbeiten verzögerten sich

Abgesackte Straße im Leipziger Osten wieder frei – Bauarbeiten verzögerten sich

Die Albert-Schweitzer-Straße in Leipzig-Reudnitz ist nach dem Wasserrohrbruch im Oktober wieder befahrbar. Wie die Kommunalen Wasserwerke (KWL) am Freitag gegenüber LVZ-Online bekannt gaben, verzögerten sich die Bauarbeiten aber, weil die Sanierung der ausgespülten Straße aufwändig gewesen sei.

Voriger Artikel
Schulumbennennung in Leipzig gestoppt - Baronesse von Eberstein war keine Wohltäterin
Nächster Artikel
Leipziger Weihnachtsmarkt darf wieder öffnen – noch keine Entwarnung wegen „Xaver“

Die Albert-Schweitzer-Straße in Leipzig-Reudnitz ist nach dem Wasserrohrbruch im Oktober wieder befahrbar.

Quelle: Dirk Knofe

Leipzig. Die geborstene Trinkwasserleitung war relativ schnell wieder repariert. Doch die Albert-Schweitzer-Straße musste neu aufgebaut werden. Außerdem erneuerten Bauarbeiter den Fußweg. Die Kosten für die Wasserleitung und die Straße belaufen sich aktuell auf etwa 80.000 Euro – allerdings sind noch nicht alle Arbeiten in diesem Betrag enthalten.

Fotos von den Bauarbeiten nach dem Wasserrohrbruch:

phpcd6951bb06201310171722.jpg

Leipzig. Die Kommunalen Wasserwerke (KWL) haben am Freitag mit der Teilsanierung einer ihrer wichtigsten unterirdischen Verbindungen begonnen. Die Hauptversorgungsleitung (HVL 1) war bereits 1897 in Betrieb gegangen und führt von Probstheida, Reudnitz und Anger-Crottendorf bis nach Gohlis und Möckern. Ursprünglich sollte das Rohr erst 2015 instandgesetzt werden.

Zur Bildergalerie

Um Schäden wie diesen zu vermeiden, veranlassen die KWL regelmäßig sogenannte Rohrnetzmessungen, bei denen Druckverluste und Rohrschäden aufgespürt werden sollen. Die KWL zählen jährlich rund 900 Leitungsschäden, wobei ein Rohrbruch solchen Ausmaßes eine Ausnahme darstelle, so das Unternehmen.

Mitte Oktober hatte ein Schaden an der Hauptwasserleitung dafür gesorgt, dass ein Teil der Albert-Schweitzer-Straße absackte und einen Pkw dabei teilweise verschluckte. Auch in eine nahegelegene Tiefgarage drangen die Wassermassen ein. Die KWL gehen davon aus, dass etwa 4000 Kubikmeter Wasser aus der Leitung austraten, die mit 80 Zentimetern Durchmesser zu den größten in Leipzig gehört.

Reik Anton

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr