Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Abschied im Leipziger Zoo: Elefantendame Salvana kehrt nach Hamburg zurück
Leipzig Lokales Abschied im Leipziger Zoo: Elefantendame Salvana kehrt nach Hamburg zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:32 28.04.2011
Anzeige
Leipzig

Am Donnerstag wurde Salvana nach Hamburg zurück verfrachtet. Erst im Januar hatte der Leipziger Zoo stolz verkündet, dass die Elefantenkuh trächtig ist. Der Nachwuchs wird voraussichtlich im Frühjahr 2012 auf die Welt kommen - und ebenfalls in Hamburg bleiben, teilte der Leipziger Zoo jetzt mit.

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_6708]

„Leider sind all unsere Bemühungen der letzten Jahre fehlgeschlagen, für den Tierpark Hagenbeck eine geeignete Elefantenkuh zu finden, so dass wir jetzt Salvana wieder abgeben müssen", erklärte Leipzigs Zoochef Jörg Junhold. Während die Elefantendame Saida als "dauerhafte Übereignung" in den Leipziger Tierpark kam, war ihre Tochter Salvana nur auf Zeit in der Messestadt. Ziel war es, so der Leipziger Zoo, dass die junge Kuh in der Leipziger Elefantengesellschaft Zuchterfolge zeigen würde.

Die ließen auf sich warten, aber seit Frühsommer 2010 war die nunmehr 15jährige Salvana dann tatsächlich trächtig. Nur unter der Voraussetzung, dass Leipzig eine geeignete Elefantenkuh für Hagenbecks Tierpark finden würde, hätte Salvana auf Dauer im hiesigen Tierpark bleiben können. "Der Tierpark Hagenbeck hat langjährige Erfahrungen mit der Eingewöhnung neuer Tiere und dem Geburtsmanagement bei erstgebärenden Kühen. Abschiede gehören zum Alltag eines Zoos ebenso dazu wie Geburten und Neuzugänge“, sagte Dr. Jörg Junhold.

In Sachen Elefantennachwuchs gibt es in Leipzig auch noch einen Lichtblick: Auch Elefantenkuh Hoa bekommt ein Kalb. Mit 25 Jahren gilt die Elefantendame aber als Risikokandidatin, Komplikationen bei der Trächtigkeit nicht ausgeschlossen. Wenn alles klappt, wird Hoas Elefantenbaby das erste seit der Geburt von Voi Nam sein, der 2002 in Leipzig das Licht der Welt erblickte und nun in Heidelberg eine neue Heimat gefunden hat. Zuvor hatte es 36 Jahre keine Mini-Rüssel in der Stadt gegeben.

lyn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das dürfte vielen LVB-Kunden schmecken: Mit einer Kugel Eis in ausgewählten Eisdielen möchten sich die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) am kommenden Sonnabend bei ihren geduldigen Kunden bedanken.

28.04.2011

Straßenbahnhaltestelle Georg-Schumann-/Lindenthaler Straße – eine Tram fährt die Haltestelle an. Die Schienen geben einen quietschenden Laut von sich, die Bahn rattert über die Straße.

28.04.2011

Die Bereiche "Eingliederungshilfe für behinderte Menschen" und "Stationäre Hilfe zur Pflege" im Stadthaus am Burgplatz 1 bleiben in der kommenden Woche geschlossen.

27.04.2011
Anzeige