Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Abschied von Publikumsliebling: Tapir Baru verlässt Zoo Leipzig Richtung Tschechien
Leipzig Lokales Abschied von Publikumsliebling: Tapir Baru verlässt Zoo Leipzig Richtung Tschechien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:58 03.02.2014
Schabrackentapir „Baru“ , hier ein Foto aus dem April 2013, verlässt den Leipziger Zoo. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Der knapp ein Jahr alte Baru hatte voriges Jahr eine große Tapir-Begeisterung entfacht.

Bei einem Namenswettbewerb gingen 4500 Vorschläge aus dem In- und Ausland ein. Baru war der erste Tapir-Zuchterfolg in Leipzig seit 1929. Inzwischen ist Baru fast so groß wie seine Eltern. Die Verantwortlichen hoffen nun auf neuen Tapir-Nachwuchs.

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_22709]

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Dienstag verhandelt das Oberlandesgericht Dresden (OLG) über die Beschwerde der Architekten des Entwurfs „Siebzigtausend“ zum Leipziger Freiheits- und Einheitsdenkmal.

03.02.2014

Rund 3000 Polen leben zurzeit in Leipzig. Mit der Veranstaltungsreihe "Polen von hier. Wir haben was zu bieten" präsentiert das Polnische Institut in Leipzig Landsleute, die hier eine zweite Heimat fanden.

02.02.2014

Seit 1. Februar steht mit Britta Taddiken (43) erstmals eine Frau der renommierten Kirchgemeinde von St. Thomas und damit 4650 evangelisch-lutherischen Christen vor.

02.02.2014
Anzeige