Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Abschnitt der Gustav-Esche-Straße am Wochenende für den Verkehr gesperrt
Leipzig Lokales Abschnitt der Gustav-Esche-Straße am Wochenende für den Verkehr gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:27 01.09.2010
Quelle: c Google Maps
Anzeige

Grund sind Bauarbeiten in diesem Abschnitt, die bis zum 8. Oktober andauern sollen.

Laut LVB verkehrt die Buslinie 80 am Wochenende deshalb mit Umleitung über die Waldstraße und die Hans-Driesch-Straße. Die Haltestellen Wiederitzscher Straße, Huygensstraße, Dantestraße, Möckern/Historischer Straßenbahnhof, Annaberger Straße, Wahren, Auensee und Straßenbahnhof Leutzsch werden nicht bedient. Fahrgäste mit dem Ziel Wahren können statt dessen ab den Haltestellen in der Georg-Schumann-Straße die Straßenbahnlinien 10 und 11 nutzen.

ahr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Stadtarchiv Leipzig lädt am Donnerstag erstmals nach der Sommerpause wieder zu einem Vortrag ein. Ab 18.30 Uhr spricht Toni Frank zum Thema „Die Alte Nikolaischule im Spiegel der Quellen des Stadtarchivs".

01.09.2010

Wolfgang Tiefensee (SPD) will die Bemühungen Leipzigs unterstützen, in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen zu werden. Der frühere Oberbürgmeister der Stadt tritt deshalb für die Arbeit der „Leipziger Notenspur“-Initiative ein, heißt es in einer am Dienstag veröffentlichten Mitteilung.

01.09.2010

Ab dem 4. September widmet das Grassimuseum einem Instrument, das vor rund 180 Jahren in Leipzig erfunden wurde, eine Sonderausstellung. In den 1830er Jahren entwarf der Instrumentenmacher Christian Friedrich Sattler eine Posaune mit ausladendem Schallbecher und größerem Rohrdurchmesser als bis dahin üblich.

08.11.2016
Anzeige