Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Ärger über Unkraut - Bürger beschweren sich bei Ortsvorsteher in Miltitz
Leipzig Lokales Ärger über Unkraut - Bürger beschweren sich bei Ortsvorsteher in Miltitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:55 10.06.2010
Unkraut am Wegesrand Quelle: Peter Junghans
Anzeige

Die beiden Unternehmen reinigten vor ihren Liegenschaften nicht ordnungsgemäß, so Walther in einem offenen Brief.

Der Gehweg vor dem Sparkassengebäude in der Geschwister-Scholl-Straße 6 wächst laut Walther seit dem vergangenen Jahr langsam mit Unkraut zu. „Gräser und Goldrute stehen dort schon kniehoch", sagt der Ortsvorsteher.

Die Sparkasse Leipzig verweist darauf, dass alle 14 Tage eine von ihr beauftragte Firma vor Ort die Grünflächen pflege. „Anfang Juni ist auch schon jemand da gewesen", sagte Sparkassen-Sprecherin Diana Petters am Donnerstag auf Anfrage von LVZ-Online. „Aber wir haben jetzt noch einmal einen Sonderdurchgang angeordnet."

Das Bahnhofsgebäude in Miltitz werde zwar gesäubert, aber am Gebäude wachse das Gras kniehoch. „In der Geschwister-Scholl-Straße nahe der Schranken verdecken die Bäume auch noch Verkehrsschilder", sagt der Ortsvorsteher. „Und in der Rosenstraße liegt das Laub vom vergangenen Herbst." Da dies eine Nebenstraße sei, habe die Bahn dort bis zur Straßenmitte zu reinigen. Ein Sprecher der Deutschen Bahn teilte gegenüber LVZ-Online mit, es werde überprüft, ob die Reinigung in diesem Bereich unter ihre Zuständigkeit falle.

Michael Dick

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Über Leipziger Neubürgerlisten spricht Steffen Jauch bei seinem Vortrag am Donnerstag um 18.30 Uhr im Stadtarchiv in der Torgauer Straße 74. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Vortragsreihe „Leipzig im Mittelalter" statt, die von Stadtarchiv und Volkshochschule veranstaltet wird.

10.06.2010

Die Schüler der Förderschule Schloss Schönefeld wollen am Freitag gemeinsam mit Eltern und Freunden Lehmskulpturen gestalten. Wie die Einrichtung mitteilte, endet mit der Aktion eine Projektwoche der Oberstufe.

10.06.2010

Der Abriss der historischen Fassade des Brühlkaufhauses hat am Donnerstagmorgen begonnen. Innerhalb weniger Minuten waren die ersten großen Teile des Abschnitts zusammengefallen.

10.06.2010
Anzeige