Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Akademie „Deutsche POP“ in Leipzig feiert Einjähriges
Leipzig Lokales Akademie „Deutsche POP“ in Leipzig feiert Einjähriges
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:53 04.11.2016
Projektarbeit im Tonstudio ist einer der vielen Lehrinhalte an der Leipziger Akademie „Deutsche POP“. Quelle: Akademie „Deutsche POP“ Leipzig
Anzeige
Leipzig

Seit Oktober vergangenen Jahres verfügt auch Leipzig über eine eigene Akademie „Deutsche POP“. Die Messestadt gilt damit als elfter europäischer Standort des Music Support Group Netzwerks, in dem sich bekannte Unternehmen aus der Musik- und Medienbranche miteinander verständigen. Am Samstag öffnet die Leipziger Einrichtung ab 13 Uhr allen Interessierten die Tore, um ihr einjähriges Bestehen zu feiern und Einblicke in die Schulungsplätze und Räumlichkeiten zu geben.

„Die Deutsche POP versteht sich als eine Privatakademie für die Kreativ- und Medienbranche“, erklärt Alexandra Pagel, Schulungsbetreuerin in Leipzig. Im Fokus der Aus- und Weiterbildungen liegen die Fachbereiche Musik und Ton, Marketing und Management, Kommunikation, Bild sowie Design, Mode und Make Up. Bislang stehen 50 Kurse, 30 Ausbildungsgänge und sieben unterschiedliche Bachelor-Studiengänge zur Auswahl, so Pagel. Neben Leipzig gibt es derzeit noch zwölf andere Standorte in Deutschland, Österreich und den Niederlanden.

Erste Erfahrungen sammeln

Wer am Samstag am Tag der offenen Tür in Leipzig teilnimmt, erhält nicht nur Einblicke und Informationen. Auch das Sammeln erster Praxis-Erfahrungen ist angedacht. Laut Pagel werden fünf kostenfreie Workshops zu folgenden Themen angeboten:

Marketing & Management: Im Wandel des Festivalmarkts (Beginn: 14 Uhr)
Sound & Technique: Beatcomposing & Musicdesign (Beginn: 14 Uhr)
Music & Composing: Songwriting Basics – Die Hookline (Beginn: 15 Uhr)
Fashion & Make Up: Das perfekte Make Up an grauen Tagen (Beginn: 15 Uhr)
Design & Photography: Design an der POP – was erwartet mich im Kurs? (Beginn: 15 Uhr)

So könnte ein Workshop im Bereich Make Up aussehen. Quelle: Akademie „Deutsche POP“ Leipzig

Die Leipziger Akademie „Deutsche POP“ befindet sich in der Karl-Liebknecht-Straße 12. Einmal im Monat lädt sie zum Tag der offenen Tür ein.

Von Matthias Klöppel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Quolls erobern das Gondwanaland: Im Leipziger Zoo sind sechs Jungtiere mit ihrer Mutter ins Schaugehege umgezogen.

04.11.2016

Sie sind wieder unterwegs in Leipzig, die bunten Google-Maps-Autos mit dem futuristischen Kameraarm auf dem Dach. Neue Aufnahmen für Street View wird es trotzdem nicht geben.

04.11.2016

Graffiti ist nicht nur für Jungs: Der „Arbeitskreis Mädchen“ bietet deshalb am 6. November vier Workshops für Mädchen ab 12 Jahren an, in denen der Ursprung des Graffiti, die Kultur rings herum und die Technik des Sprühens näher erklärt werden.

04.11.2016
Anzeige