Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Aktion "Sicherer Schulweg": Abc-Schützen strömen auf den Leipziger Augustusplatz
Leipzig Lokales Aktion "Sicherer Schulweg": Abc-Schützen strömen auf den Leipziger Augustusplatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:06 31.08.2012
Der Startschuss für die Aktion "Sicherer Schulweg" ist auf dem Leipziger Augustusplatz gefallen. Quelle: Andr Kempner
Anzeige
Leipzig

Mehr als 30 Institutionen sorgten von 10 bis 14 Uhr für ein volles Programm.

Kurz vor Beginn rollte der offene Leipziger an. An Bord der Cabrio-Straßenbahn, die normalerweise bei Stadtrundfahrten im Einsatz ist, waren unter anderem Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD), LVZ-Lokalchef Björn Meine sowie allerhand lebensgroße Maskottchen, angeführt von Schlingel vom gleichnamigen LVZ-Familienmagazin. Zum 21. Mal eröffnete danach Rolf Michael, Vorsitzender der Messestadt-Verkehrswacht, die gemeinsam mit Stadt, Polizei und LVZ die Schulweg-Aktion ausrichtet, die bunte Party und dankte allen Partnern.

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_18952]

LVZ-Ressortleiter Meine lobte die unermüdliche Arbeit von Rolf Michael und dessen Frau Ulla: „Sie sind mit viel Herzblut dabei." Zugleich hob der die Bedeutung der Aktion hervor. „Wir wollen, dass die Kinder auf ihrem Schulweg sicher sind", so Meine. Jung appellierte an die Abc-Schützen, im Straßenverkehr „ganz doll aufzupassen". Und: „Sagt es den Großen, dass Schulanfang ist und sie nicht so schnell fahren sollen!"

Ob sich die Großen daran halten, werden übrigens auch die Leipziger Polizei und das Ordnungsamt in den nächsten Wochen intensiv verfolgen. Bis Ende September sind wieder verstärkte Geschwindigkeitskontrollen angekündigt.

Die Zahl der Verkehrsunfälle mit Kindern war zuletzt wieder leicht angestiegen: 147 registrierte die Polizei 2011, sieben mehr als im Jahr zuvor. Froh sind die Macher der Schulweg-Aktion, dass nun schon seit vielen Jahren kein tödlicher Unfall zu beklagen ist.

Vor dem Start in den Schulalltag folgten die Mädchen und Jungen gestern jedoch der Aufforderung von Rolf Michael, die Ferien spielerisch ausklingen zu lassen. An zahlreichen Ständen konnten sie ihr Wissen und ihre Geschicklichkeit testen, spielen, essen, Feuerwehr- und Polizeifahrzeuge bestaunen. Leider kamen gestern auffällig weniger Kinder als in den Jahren zuvor auf den Augustusplatz. Aufgrund der Unwetterwarnungen waren einige zu Hause geblieben. Dabei fiel den ganzen Vormittag nicht ein Regentropfen.

Frank Döring

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach der massiven Ausbreitung des resistenten Darmkeims KPC am Uniklinikum Leipzig werden derzeit noch immer einzelne Infektionen festgestellt. „Wir hatten elf Fälle im Juni, einen im Juli und vier im August“, sagte der Medizinische Vorstand der Klinik, Wolfgang Fleig, am Freitag in Leipzig.

31.08.2012

Ab Samstag heißt es in der Straßenbahn: Probesitzen. Denn in den kommenden Monaten sollen die Fahrgäste der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) neue Sitztmodelle testen.

31.08.2012

Der Kommunikationsdienstleister HL Komm ist künftig nicht mehr in Besitz der Stadt Leipzig. Zum 1. September wechselt die Mehrheitsbeteiligung an dem Unternehmen wie geplant zum Münchner Kabelnetzbetreiber Pepcom, teilte die Leipziger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft (LVV) am Freitag mit.

31.08.2012
Anzeige