Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Aktualisierte Lärmkartierung der Stadt Leipzig verfügbar
Leipzig Lokales Aktualisierte Lärmkartierung der Stadt Leipzig verfügbar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:06 04.04.2013
Ab sofort steht die aktualisierte Lärmkartierung der Stadt Leipzig im Internet für die Öffentlichkeit zur Verfügun (Symbolbild). Quelle: Wolfgang Zeyen
Anzeige
Leipzig

Das teilte die Stadt am Donnerstag mit.

Bis zum 30. Juni 2012 hatte die Stadt Leipzig, dem Bundesimmissionsschutzgesetz folgend, für das gesamte Stadtgebiet Lärmkarten für den Kfz-Verkehrslärm, den Straßenbahnverkehrslärm sowie den Industrie- und Gewerbelärm im 24-Stunden- und den Nachtzeitraum erarbeitet. Damit erfüllt die Stadt Leipzig die Vorgaben der EU-Umgebungslärmrichtlinie.

Außerdem erfasst wurden der Flugverkehrslärm durch das Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie Sachsen sowie der Eisenbahnverkehrslärm durch das Eisenbahn-Bundesamt.

Alle zum jetzigen Zeitpunkt verfügbaren Lärmkarten können ab sofort hier eingesehen oder heruntergeladen werden.

dtb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Etwas, was Helmut Friedrich Glogau bis dato als zur "Grundausstattung des Menschen" gehörend wahrgenommen hatte, funktionierte einfach nicht mehr. "Die Gedanken waren alle da.

19.05.2015

ausgesetzt auf Bewährung, so lautete das Urteil des Leipziger Landgerichts gegen Bernd Z. Zudem verordnete die Kammer eine ambulante Therapie in einer Entziehungsanstalt, regelmäßige Drogenkontrollen sowie die Weiterführung der im Februar begonnenen Behandlung durch einen Neurologen.

19.05.2015

Es soll sich etwas tun in der Leipziger Betreuungsplatz-Landschaft. Ab dem 1. August können Eltern auf das Recht pochen, einen solchen Platz für ihre Kinder ab dem vollendeten ersten Lebensjahr zu beanspruchen.

19.05.2015
Anzeige