Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Alles über die Posaune – Museum für Musikinstrumente zeigt Sonderausstellung
Leipzig Lokales Alles über die Posaune – Museum für Musikinstrumente zeigt Sonderausstellung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:45 08.11.2016
Anzeige
Leipzig

Solche Instrumente werden heute als „Deutsche Posaune“ oder „Leipziger Modell“ bezeichnet.

Unter dem Titel „Die Deutsche Posaune – ein Leipziger Welterfolg“ können Besucher des Museums für Musikinstrumente twas über die Geschichte der Posaune erfahren, deren Vorläufer bereits vor 600 Jahren existierten. In der Schau werden wertvolle Objekte der hauseigenen Sammlung und Leihgaben von Privatpersonen gezeigt.

Zudem werden diverse Hersteller des Blechblasinstruments aus dem 19. und 20 Jahrhundert im mitteldeutschen Raum und ihre Werke vorgestellt. Herzstück der Ausstellung ist die historische Werkstatt eines Posaunenmachers. In zwei Filmen bekommen Besucher Einblicke in die Tradition des Posaunenbaus und die Besonderheiten des Spiels.

Ein weiterer Bereich der Schau zeigt Karikaturen, historische Postkarten, Stiche und Plakate, die sich allesamt um das Instrument drehen. Auf Kinder warten außerdem ein Quiz und diverse Rätsel.

Das Museum präsentiert die Ausstellung gemeinsam mit dem Verein für Mitteldeutsche Posaunengeschichte. Eröffnung ist am 4. September um 17 Uhr. Neben Vorträgen wird dabei auch ein Posaunenquartett Stücke von Felix Mendelssohn-Bartholdy und anderen Komponisten spielen. Das genaue Programm finden Sie im Internet unter: www.vmpg.de. Bis zum 29. Juli 2011 ist die Schau dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr zu sehen.

noe

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der erste Teil des künftigen Stadthafens ist fertig. Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) und Umweltbürgermeister Heiko Rosenthal (Linke) haben die Außenmole des geplanten Stadthafens und den im zweiten Bauabschnitt zwischen Friedrich-Ebert-Straße und Schreberbad offen gelegten Elstermühlgraben am Dienstagnachmittag feierlich übergeben.

31.08.2010

Der Leipziger Tommy T., der unter der Bezeichnung „Militante Gruppe“ mehrere Brandanschläge verübt hat, muss dreieinhalb Jahre in Haft. Das Landgericht Leipzig verurteilte den 24-Jährigen am Dienstag wegen Brandstiftung, Störung des öffentlichen Friedens, Androhung einer Straftat und versuchten Einbruchs.

31.08.2010

Umweltbürgermeister Heiko Rosenthal (Die Linke) hat klar gestellt, dass es derzeit keine konkreten Überlegungen zur Einführung einer City-Maut in Leipzig gebe.

31.08.2010
Anzeige