Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Alternativer Weihnachtsmarkt im Werk 2 in Leipzig eröffnet

Besinnliches Treiben Alternativer Weihnachtsmarkt im Werk 2 in Leipzig eröffnet

Seit Freitagnachmittag hat auch der Weihnachtsmarkt am Kreuz in Connewitz seine Türen geöffnet. Bis zum 20. Dezember bietet der Markt im Leipziger Süden eine kleine Alternative zum Treiben in der Innenstadt. Die Veranstalter lassen sich auch von den Demos am Samstag nicht abschrecken.

Am Donnerstag wurde der diesjähriger Werk II Weihnachtsmarkt eröffnet
 

Quelle: Dirk Knofe

Leipzig.  Der inzwischen schon traditionelle Weihnachtsmarkt am Kreuz ist seit Freitagnachmittag wieder eröffnet. An viele Stände wird in Halle A, Halle D und Halle 5 des Werk 2 bis Sonntag, den 20. Dezember Mode, Schmuck und Kunst präsentiert – vieles davon ist auf dem alternativen Weihnachtsmarkt traditionell selbst gefertigt. Auch unter freiem Himmel sind einige der Stände und kulinarischen Angebote untergebracht.

Von den rechten Aufmärschen am Samstag in Richtung Connewitz wollen sich die Veranstalter demonstrativ nicht beeindrucken lassen. In einem offenen Brief heißt es dazu: „Trotz Bitte der Polizei werden wir unseren Weihnachtsmarkt nicht schließen. Wir werden bunt sein, werden laut sein, werden friedlich dieser Provokation entgegentreten.“ Für den 12. Dezember sei deshalb vor dem Werk 2 eine Kundgebung unter dem Motto „Gegen Rassismus, für Toleranz, Weltoffenheit und Popkultur!“ angemeldet worden.

Der Weihnachtsmarkt im Connewitzer Werk II ist am Donnerstag wieder eröffnet worden. Bis zum 20. Dezember können Besucher hier an den Ständen von Schneidern, Schmuckdesignern oder Druckern nach kreativen Geschenken stöbern.

Zur Bildergalerie

Der Eintritt zum Weihnachtsmarkt am Kreuz ist an allen Tagen frei. Der Weihnachtsmarkt öffnet jeweils um 13 Uhr. Ende der Veranstaltung ist jeweils um 20 Uhr. Lediglich freitags und samstags ist die Veranstaltung bis 21 Uhr geöffnet.

Neben den Einkaufsmöglichkeiten gibt es auf dem Weihnachtsmarkt am Kreuz ein breites Kulturprogramm. Darunter eine tägliche weihnachtliche Märchenstunde um 17 Uhr und das Grimm-Märchen „König Drosselbart“ für Kinder ab sechs Jahren. Aufführungen sind am 17. und 18.Dezember jeweils um 17 Uhr, am 12., 13., 19., 20., 22., 23., 28. und 29. Dezember jeweils um 18 Uhr und am 13. und 20. Dezember um 11 Uhr.

Am 19. Dezember um 21 Uhr findet außerdem das CammerConcert #33 mit Lotta Sleeps statt.

Von luc

Kochstraße 132,04277 Leipzig 51.310128 12.371607
Kochstraße 132,04277 Leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr