Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Altes Bethanien-Krankenhaus wird zum Reha-Zentrum

Altes Bethanien-Krankenhaus wird zum Reha-Zentrum

Die Schomburgk-Villa in der Prinz-Eugen-Straße 13 - einst Bethanien-Krankenhaus - soll ambulantes Reha-Zentrum des St. Elisabeth-Krankenhauses werden. Diverse archäologische Vorarbeiten sind abgeschlossen, jetzt begann der Umbau des prächtigen Gebäudes, das früher dem Leipziger Kaufmann Heinrich Georg Schomburgk (1843-1928) gehörte.

Voriger Artikel
Nach dem Hochwasser in Leipzig: Handlungsbedarf bei Parthe und Alter Elster
Nächster Artikel
Experten suchen Gründe für Zugentgleisung – Notverkehr am Bahnhof Schkeuditz bis Mittwoch

Sanierung der Schomburgk-Villa.

Quelle: André Kempner

Er war der Schwiegersohn des Industrie-Pioniers Carl Heine und zusammen mit seinen drei Söhnen Gründer des traditionsreichen Leipziger Sportclubs 1901. Ab 1936 betrieb die Bethanienschwesternschaft im Haus der Schomburgks ihre Geburtsklinik, ehe diese im Jahr 2005 ins Evangelische Diakonissenkrankenhaus in Lindenau übersiedelte.

Jetzt ist die alte Villa eingerüstet; nicht zuletzt, um Holzschutzarbeiten im Dachstuhl ausführen zu können. Innen wuseln die Trockenbauer. "Auf der Südwest-Seite, wo sich früher ein OP-Anbau befand, wird im Souterrain ein 170 Quadratmeter großes Bewegungsbad angelegt", erläutert St.-Elisabeth-Sprecherin Stephanie von Aretin. "Aus ehemals drei genutzten Voll-Etagen sollen nun fünf mit insgesamt über 2000 Quadratmetern Nutzfläche werden." Ungeachtet dessen bleibe die Villa in ihrer Struktur und ihrem äußeren Erscheinungsbild unter den strengen Auflagen des Denkmalschutzes weitgehend erhalten. "Lediglich ein zweites Treppenhaus wird als zusätzlicher Fluchtweg eingezogen", so von Aretin. Viele frühere "Deko"-Elemente kämen sogar wieder zum Vorschein: aufwändige Stuckdecken und hölzerne Zierelemente etwa, die freigelegt und ihre ursprünglichen Farben zurückerhalten würden.

Das Ambulante Rehazentrum St. Elisabeth, wie es dann korrekt heißt, halte künftig für Patienten nach Un- fällen oder Erkrankungen, die den Bewegungsapparat einschränken, ein großes, wohnortnahes Spektrum an rehabilitativen Behandlungsmöglichkeiten vor, hieß es. "Das Angebot reicht von der klassischen Krankengymnastik über Ergotherapie, spezielle manuelle Therapien und Massagen über sportliche Gruppenangebote bis zur Ernährungsberatung", sagt von Aretin. "Ein Bistro mit Terrasse ergänzt ganz sicher das Wohlfühlambiente in den renovierten historischen Räumen."

In das Reha-Zentrum investiert Leipzigs St. Elisabeth-Krankenhaus laut seiner Sprecherin knapp sechs Millionen Euro. Bis Jahresende soll die Villa bezugsfertig sein.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 11.06.2013

Raulien, Angelika

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Fotografieren Sie Ihre buntesten Momente in Leipzig und der Region und nehmen Sie am Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig teil. Die schönsten Bilde... mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In einer sechsteiligen Reportage-Serie begeben wir uns auf einen Streifzug durch die letzten „Lost Places“ von Leipzig, zeigen aber auch, was man aus den alten Gebäuden so alles machen kann. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr