Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Am Sonntag starten die Interkulturellen Wochen in Leipzig
Leipzig Lokales Am Sonntag starten die Interkulturellen Wochen in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:37 15.09.2017
Am Sonntag beginnen in Leipzig die Interkulturellen Wochen. (Archivbild) Quelle: Kempner
Anzeige
Leipzig

Am Sonntag starten in Leipzig die Interkulturellen Wochen mit einem Fest im neuen Rathaus. Unter dem Motto „Wir gehören dazu“ wird die Feier um 15 Uhr von Bürgermeister Heiko Rosenthal (Linke) eröffnet, die in diesem Jahr den Fokus auf Interreligiösität legt. Unter anderem haben Jugendliche aus verschiedenen Religionsgemeinden Theaterszenen vorbereitet. Später gibt es zudem einen „Markt der Köstlichkeiten“. Zu der Veranstaltung am Sonntag wird auch Sachsens Integrationsministerin Petra Köpping (SPD) erwartet.

Die Interkulturellen Wochen gehen bis zum 1. Oktober, laut Stadt stehen 120 Angebote auf dem Programm, unter anderem Vorträge, Diskussionsrunden, Filme, Workshops und Kinder und- Familienangebote. Am 19. September wird um 17 Uhr außerdem der Vorsitzende des Zentralrats der Deutschen Sinti und Roma zu der Veranstaltung „Die Bürgerrechtsbewegung der Sinti und Roma – Erfahrzungen und aktuelle Herausforderungen“ erwartet.

Mehr Infos zu den Interkulturellen Wochen finden sie hier.

luc

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wegen einer Baustelle ist die normale Zufahrt zur Notaufnahme der Universitätsklinik bis Dezember gesperrt. Die Notfallaufnahme ist bis dahin über eine Umleitung erreichbar.

15.09.2017

Mit dem Ausnahmezustand zu RB-Spielen hat sich das Waldstraßenviertel arrangiert: Der Sperrkreis funktioniert. Doch die Stadt bestätigt nun, dass das Bewohnerparken wohl 2017 nicht mehr umgesetzt wird.

15.09.2017

Die besten Zukunftsaussichten deutscher Großstädte? Leipzig ist laut einem Städteranking in dieser Liste ganz vorne mit dabei. Grund ist unter anderem die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit. Auch Dresden schneidet gut ab.

15.09.2017
Anzeige