Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Amurtiger Tommy im Leipziger Zoo gestorben
Leipzig Lokales Amurtiger Tommy im Leipziger Zoo gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:01 10.05.2010
Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Es wird davon ausgegangen, dass Tommy altersbedingt gestorben ist. Zur genaueren Feststellung der Todesursache wurde das Tier in die Pathologie der Veterinärmedizinischen Universitätsklinik gebracht.

Tommy habe mit seinen 18 Jahren ein hohes Alter erreicht und bereits altersbedingte Schäden an Muskeln und Knochen gezeigt, hieß es. Er war 1992 im Tierpark Berlin zur Welt gekommen und lebte seit 1993 im Leipziger Zoo. Zusammen mit Amurtigerin Conny sorgte er für zahlreichen Nachwuchs. So brachte seine Partnerin im Jahr 1997 unter anderem Fünflinge zur Welt. Die Tigerdame war erst am 4. März nach einer Nierenentzündung an Organversagen gestorben.

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_475]

In freier Wildbahn können Amurtiger ein Alter von etwa 15 Jahren erreichen, im Zoo werden sie bis zu 20 Jahre alt.

nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) hat am Montag sieben Leipziger mit der Ehrenurkunde und der Ehrennadel ausgezeichnet. Damit würdigte er ihr ehrenamtliches Engagement in der Messestadt.

10.05.2010

Leipzig soll kinder- und familienfreundlicher werden. Einen entsprechenden Aktionsplan hat Sozialbürgermeister Thomas Fabian (SPD) am Montag vorgestellt. Insgesamt enthält der Vorschlag 30 Ziele in den Bereichen Bildung, Betreuung, Gesundheit und Wohnen.

10.05.2010

Mehrere Leipziger Stadtbezirksbeiräte und Ortschaftsräte treffen sich zu Wochenbeginn zu ihren turnusgemäßen Sitzungen. Die sind wie immer offen für interessierte Bürger, die dort auch ihre Fragen und Probleme an die Volksvertreter loswerden können.

10.05.2010
Anzeige