Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Anklage gegen Sachsen-LB-Mitarbeiter – geschönte Abschlüsse mit Erfolgsprämien

Anklage gegen Sachsen-LB-Mitarbeiter – geschönte Abschlüsse mit Erfolgsprämien

Die Staatsanwaltschaft Leipzig hat gegen drei ehemalige Mitarbeiter der früheren Sachsen LB Anklage erhoben. Vor dem Landgericht der Messestadt soll den drei Männern Beihilfe zur unrichtigen Darstellung und zur Untreue nachgewiesen werden.

Leipzig. Einer der Angeklagten war bei der Sächsischen Landesbank zuletzt als Generalbevollmächtigter für den Bereich „Finanzen und Controlling“ zuständig, hieß es in einer Mitteilung der Staatsanwaltschaft vom Dienstag. Die beiden anderen arbeiteten in leitenden Positionen des Geschäftsbereichs.

Nach den Ermittlungen der Leipziger Behörde und des Bundeskriminalamtes sollen die Männer bei den Jahresabschlüssen für 2003, 2004, 2005 und 2006 insgesamt etwa 150 Millionen Euro so umgebucht haben, dass letztlich jeweils Gewinne für die Sachsen LB ausgewiesen werden konnten. Auf dieser Grundlage erfolgten dann laut Staatsanwaltschaft an Anteilseigner der Bank unrechtmäßige Ausschüttungen und an verschiedene Vorstandsmitglieder und Mitarbeiter wurden Erfolgsprämien gezahlt.

Dem früheren Generalbevollmächtigten wird zudem vorgeworfen, dem Vorstand der Bank dabei geholfen zu haben, innerhalb der Jahresabschlüsse für 2005 und 2006 die Geschäftsbeziehung zu den Briefkastenfirmen Georges Quay und Ormond Quay unvollständig darzustellen. Die Ermittlungen gegen die ehemals zuständigen Vorstände konnten allerdings noch nicht abgeschlossen werden.

Nicht zuletzt wirft die Staatsanwaltschaft den Angeklagten Untreue vor. Nach Auswertungen der sichergestellten Unterlagen und Daten sowie der Vernehmung einer Vielzahl von Zeugen im Februar 2011 soll dazu nun ein Gutachten erstellt werden. „Der Gutachter soll insbesondere dazu Stellung nehmen, ob Pflichtverletzungen ehemaliger Vorstände jeweils zu einem damit im Zusammenhang stehenden, betriebswirtschaftlich bemessbaren Nachteil geführt hatten“, heißt es dazu von Seiten der Staatsanwaltschaft.

Laut Handelsgesetzbuch drohen bei einer unrichtigen Darstellung bis zu drei Jahren Haft oder eine Geldstrafe.

Matthias Puppe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Eine Multimedia-Reportage rund um die Leipziger Eisenbahnsstraße, die sich vom Problemkiez zum Hipsterviertel wandelt mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr