Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Anmelderekord für 7-Seen-Wanderung bei Leipzig
Leipzig Lokales Anmelderekord für 7-Seen-Wanderung bei Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:51 05.05.2017
2016 hatten sich 6115 Wanderer an dem dreitägigen Event beteiligt. (Archivbild) Quelle: André Kempner
Anzeige
Markkleeberg

Für die 7-Seen-Wanderung im Südraum Leipzig haben sich mehr Teilnehmer angemeldet als im Vorjahr. Wie eine Sprecherin des Veranstaltervereins sagte, seien 6180 Anmeldungen eingegangen. Voriges Jahr hatten sich 6115 Wanderer an dem dreitägigen Event beteiligt. Die 7-Seen-Wanderung wird am Freitag (16.30 Uhr) eröffnet. Die Teilnehmer können sich auf 28 Strecken von zwischen fünf und 107 Kilometern Länge begeben. Es seien auch noch Anmeldungen vor Ort möglich, so dass die Teilnehmerzahlen wohl noch steigen werden. Allerdings sind einige geführte Thementouren bereits ausgebucht.

Die 7-Seen-Wanderung war 2004 von ein paar Wanderenthusiasten ins Leben gerufen worden. Damals hatten sich gerade mal 180 Menschen getroffen, um zu Fuß die Bergbaufolgelandschaft südlich von Leipzig zu erkunden. Seither ist die Zahl der Wanderer stetig gewachsen.

LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Lokales LVZ-Serie „Leipzig wächst“ - Leipzig: Mehr Babys, zu wenig Hebammen

Leipzig platzt aus allen Nähten. Jedes Jahr lassen sich über 10 000 Menschen neu nieder; 2030 könnte es 720 000 Leipziger geben. Die LVZ zeigt in einer Serie, wie Deutschlands größte Boomtown die Weichen für die Zukunft stellt. Heute: die Geburtskliniken der Stadt.

08.05.2017

Viele Baustellen, viele Fahrplanänderungen: Die Tramlinien 9, 10 und 11 verkehren ab Montag  für etwa eine Woche mit Änderungen. Betroffen sind die Karl-Liebknecht- und Richard-Lehmann-Straße sowie die Bornaische Straße.

05.05.2017

Die Kunst des Messerschleifens hat Thomas Holz in Japan erlernt. Der gebürtige Franke schleift die Messer von Sterneköchen und Frisören aus aller Welt und ist derzeit zu Gast in Leipzig-Seehausen.

04.05.2017
Anzeige