Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Antarktis-Umrundung: Drei Forscher des Leipziger Tropos-Institutes auf großer Fahrt

Südpolar-Expedition Antarktis-Umrundung: Drei Forscher des Leipziger Tropos-Institutes auf großer Fahrt

Drei Monate auf hoher See mit Kurs rund um die Antarktis: Unter der Ägide des Schweizer Polarinstitutes ist eine Schiffsexpedition gestartet, bei der das Leipziger Tropos-Institut personell dabei ist. Drei seiner Forscher arbeiten bei verschiedenen Etappen des Unternehmens an Bord des eingesetzten russischen Forschungseisbrechers.

Der russische Forschungseisbrecher „Akademik Tryoshnikov“ ist die schwimmende Basis bei der Antarktis-Umrundung. Organisiert vom Schweizer Polarinstitut, sind bei der Expedition auch drei Wissenschaftler aus Leipzig dabei.

Quelle: swisspolar

Leipzig.

Mit der Route hat sich der Nachwuchswissenschaftler im Vorfeld schon intensiv vertraut gemacht. Über den Indischen Ozean geht es für ihn bis zur Hafen- und Hauptstadt Hobart auf der Insel Tasmanien. Zu passieren sind dabei unter anderem die Crozet-Inseln und die Kerguelen. Genau getaktet sind die Aufgaben während der Reise. Hartmann und die ihn später ablösenden Tropos-Fachleute reihen sich in ein Team ein, das unter der Federführung des Schweizer Paul-Scherrer-Institutes steht. Insgesamt 22 Projekte werden während der Expedition von den verschiedenen Forschergruppen mit dem Gesamtziel vorangetrieben, die Auswirkungen des Klimawandels und die Verschmutzung des Südpolarmeeres zu untersuchen. Dabei nehmen sich die Leipziger zusammen mit Kollegen vom Scherrer-Institut sowie aus Zürich, Leeds und Jerusalem besonders die Wechselwirkungen zwischen Aerosolen und Wolken vor.

Von Hobart aus wird zur sogenannten Kernetappe in See gestochen. Sie führt entlang des antarktischen Eisschildes bis nach Punta Arenas in Feuerland. Wichtige Wegmarken sind dabei der magnetische Südpol, die Balleny-Inseln, das zerklüftete Scott-Eiland und eine Insel namens Peter I. Für den Tourabschnitt von Australien nach Südamerika heuert Silvia Henning vom Tropos an. Hoch sind die Erwartungen: „Wir wollen Partikel charakterisieren, die für die Bildung und Vereisung von Wolken verantwortliche sind“, meint sie zur Mission fernab der Heimat. Zurück in Leipzig, werden die in südpolaren Gefilden gesammelten Proben in den hiesigen Labors weiter analysiert. In Zeiten der globalen Luftverschmutzung gilt die Atmosphäre über der Antarktis noch als vergleichsweise sauber – gewissermaßen als vorindustriell. Deshalb ist es spannend, die dortigen Reinluft-Mechanismen zu erkunden.

Im chilenischen Punta Arenas erfolgt der letzte Tropos-Wachwechsel auf der „Akademik Tryoshnikov“. Silvia Henning wird von André Welti abgelöst, der den Kreis schließt. Über den Atlantik geht es zurück nach Kapstadt. Angesteuert werden dabei die südgeorgischen Inseln, die südlichen Sandwichinseln und das Bouvet-Eiland. Es gilt weltweit als die von anderen Inseln oder Kontinenten am weitesten entfernte Landfläche. In den 1770er-Jahren, als James Cook die Antarktis umfuhr, suchte er auch die Bouvet-Insel – verfehlte sie aber.

Von Mario Beck

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Weihnachten in Leipzig und der Region

    Alles für eine schöne Vorweihnachtszeit: Rezepte, Events, Deko-Tipps, Geschenkideen und eine Übersicht der schönsten Weihnachtsmärkten in der Region. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Wie wohnt es sich in einem Bahnhof, einer Kirche oder einer alten Schnapsbrennerei? Die siebenteilige Multimedia-Serie stellt besondere Häuser rund um Leipzig vor. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr