Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Antonov 124 feiert 30. Jubiläum – Ukrainischer Botschafter am Leipziger Flughafen zu Gast

Antonov 124 feiert 30. Jubiläum – Ukrainischer Botschafter am Leipziger Flughafen zu Gast

Leipzig. Vor 30 Jahren hob das größte in Serie gebaute Frachtflugzeug der Welt, die Antonov AN-124, erstmals ab. Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung und der Botschafter der Ukraine in Deutschland, Pavlo Klimkin, haben das Jubiläum gemeinsam an Bord einer Maschine auf dem Leipziger Flughafen begangen.

Bei der Veranstaltung am Nachmittag waren auch der Chef der sächsischen Staatskanzlei, Johannes Beermann, und Dierk Näther, der Geschäftsführer des Airports Leipzig/Halle vor Ort. Erst im Januar wurde auf dem Gelände des Flughafens eine Wartungshalle für die Großflugzeuge eröffnet.

„Die Stationierung und Wartung der Antonov AN-124 am Flughafen Leipzig/Halle ist für die erfolgreiche Entwicklung Sachsens als bedeutendem Luftfrachtdrehkreuz ein wichtiger Meilenstein“, sagte Beermann am Montag. Oberbürgermeister Burkhard Jung ergänzte: „Der Flughafen Leipzig/Halle ist nicht nur der wichtigste Standortfaktor für die Logistikbranche Mitteldeutschlands, sondern darüber hinaus für die gesamte wirtschaftliche Entwicklung unserer Region von zentraler Bedeutung."

php64c37ec4a9201304081842.jpg

Leipzig. Das Unternehmen Ruslan Salis wird auch künftig vom Flughafen Leipzig/Halle militärische Transportflüge mit Antonov-Maschinen im Auftrage der Nato durchführen. Der Vertrag wurde bis Ende 2016 verlängert. Das geht aus der Antwort des Bundesverteidigungsministeriums auf eine diesbezügliche Anfrage der Leipziger Grünen-Abgeordneten Monika Lazar hervor.

Zur Bildergalerie

Die Linke im Leipziger Stadtrat kritisierte die Feier anlässlich des Antonov-Jubiläums. Aufgrund der hohen Lärmbelastung durch den Flugverkehr würden die Anwohner des Flughafens dies als Verhöhnung empfinden, so Reiner Engelmann, umweltpolitischer Sprecher der Linksfraktion.

Die Antonov AN-124 kann bis zu 150 Tonnen Nutzlast transportieren. Das Flugzeug wurde Ende der 70er Jahre durch die Sowjetunion als Militärtransporter konzipiert. Sechs der Maschinen sind in Leipzig stationiert und unternehmen unter anderem Flüge nach Afghanistan zur Versorgung der Bundeswehr- und NATO-Truppen.

Rundgang durch die Antonov-Wartungshalle am Leipziger Flughafen

Johannes Angermann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr