Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Arbeitsunfall am Connewitzer Wehr: Stahlträger bohrt sich in Rücken von 52-Jährigem
Leipzig Lokales Arbeitsunfall am Connewitzer Wehr: Stahlträger bohrt sich in Rücken von 52-Jährigem
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:55 12.07.2010
Anzeige
Leipzig

Beim Aufprall bohrte sich ein rund einen halben Meter langer Stahlträger etwa zehn Zentimeter tief in den Rücken des 52-Jährigen. Ein Notarzt kümmerte sich noch vor Ort um den Schwerverletzten. Anschließend wurde er in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Kripo Leipzig nahm gemeinsam mit der Abteilung Arbeitsschutz der Landesdirektion Dresden die Ermittlungen auf.

Stefan Banitz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat seine Partner zum Thema Service befragt und überwiegend gute Noten bekommen. 90 Prozent der Befragten beurteilten Service und Freundlichkeit des nichtrichterlichen Personals mit „gut“ oder „sehr gut“, teilte das Gericht am Montag mit.

12.07.2010

Für eine kleine Abkühlung im tropischen Leipzig sorgen am Mittwoch die Kommunalen Wasserwerke (KWL). Nach den Wettervorhersagen, wonach es lediglich am Dienstag ein wenig abkühlt und das Thermometer bereits am Mittwoch wieder auf etwa 33 Grad steigt, hat sich das Unternehmen dazu entschlossen, in der Innenstadt kostenlos Trinkwasser auszugeben.

12.07.2010

Nicht nur die Menschen schwitzen bei Temperaturen von über 30 Grad im Schatten, auch die Tiere im Zoo ächzen bei der momentanen Hitze. „Das sind die Tiere nicht gewohnt“, so Ruben Holland, Kurator für den Bereich Afrika und Asien im Zoo Leipzig gegenüber LVZ-Online.

12.07.2010
Anzeige