Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Areal am alten Postbahnhof in Leipzig-Schönefeld soll Gewerbegebiet werden
Leipzig Lokales Areal am alten Postbahnhof in Leipzig-Schönefeld soll Gewerbegebiet werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:08 15.01.2013
Der alte Postbahnhof an der Adenauerallee. (Archivbild von 2008) Quelle: Wolfgang Zeyen
Leipzig

Auf dem Gebiet sollen Dienstleistungsunternehmen, verarbeitendes Gewerbe und Handwerksbetriebe angesiedelt werden.

Das knapp fünf Hektar große Gebiet wird im Norden von der Adenauerallee, im Südosten und Süden von Bahngleisen und im Nordwesten von anderen Firmengrundstücken begrenzt. Ein Teil des Geländes liegt brach, die Gebäude des ehemaligen Postbahnhofs sind denkmalgeschützt.

Der Postbahnhof war von 1912 bis 1994 ein wichtiger Knotenpunkt des mitteldeutschen Bahnpostverkehrs. Seit der Privatisierung der Bundespost liegen die Bahnanlagen brach und die meisten Gebäude werden nicht mehr genutzt.

ala

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schlaglöcher sollen verschwinden, Straßen und Brücken erneuert werden. Insgesamt 32 Millionen Euro will die Stadt 2013 in Projekte für die Verkehrsinfrastruktur investieren.

15.01.2013

Pfarrer Robert Moore, einer der Förderer der Städtepartnerschaft zwischen Houston und Leipzig, ist am Montag mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet worden.

15.01.2013