Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Asylkommunikation schlecht: Grünen-Politikerin Claudia Maicher kritisiert Land Sachsen

Asylkommunikation schlecht: Grünen-Politikerin Claudia Maicher kritisiert Land Sachsen

Ab Juli soll in der Friederikenstraße in Leipzig-Dölitz eine vorläufige Erstaufnahmestelle für Asylbewerber eingerichtet werden. Das hat das Land Sachsen beschlossen – jedoch ohne die Stadt und die Anwohner ausreichend in die Standortsuche einzubeziehen, kritisiert Claudia Maicher, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im sächsischen Landtag.

Voriger Artikel
Nach Gewaltaufruf: Silvester-Kontrollbereich der Polizei galt für 55 Leipziger Ortsteile
Nächster Artikel
Jede Stunde per ICE nach München – Leipzig profitiert vom Umbau in Halle

Grünen-Politikerin Claudia Maicher kritisiert die Asylkommunikation des Landes. (Archivfoto)

Quelle: André Kempner

Leipzig. Zwar sei es gut, dass ein Platz für die Interimserstaufnahmeeinrichtung gefunden sei. Auch plane das Innenministerium für die kommenden Wochen eine Informationsveranstaltung für Anwohner des Stadtteils. Insgesamt sei die Kommunikationsstrategie des Landes aber mangelhaft. In der Kommunikation mit Anwohnern werde immer nur reagiert statt aktiv informiert und die Stadt sei offenbar nicht ausreichend über das Vorhaben in Kenntnis gesetzt worden.

„Es ist im Interesse aller, bei der Einrichtung der Erstaufnahmestelle durch Kommunikation und Information für Akzeptanz und Unterstützung vor Ort zu werben. Die Zusammenarbeit zwischen der Staatsregierung und der Stadt Leipzig scheint dahingehend stark verbesserungswürdig“, so Maicher.

Gerade weil sich die Suche nach einem Standort für die Erstaufnahmerichtung verzögert habe, sei es wichtig, auch Flüchtlingsinitiativen und Vereine in die Planungen einzubeziehen. So könnten Bedürfnisse der Asylbewerber frühzeitig besprochen, Hilfe vorbereitet und die Anwohner für die Belange der Asylsuchenden sensibilisiert werden. Maicher sagte, es sei später ebenfalls Aufgabe des Landes, stetigen Kontakt zwischen Flüchtlingen und Anwohnern zu fördern. Davon hänge ab, wie der Start der Asylbewerber in ein neues Leben in Sachsen gelinge.

Deshalb hat die Grünen-Politikerin eine Anfrage an den Landtag gestellt: „Ich will wissen: Hat das sächsische Innenministerium eigentlich ein Kommunikationskonzept für die Einrichtung von Erstaufnahmeeinrichtungen in Sachsen? Welche Schritte hat die Staatsregierung übernommen, um sich bei ihrer Suche nach einem geeigneten Standort mit der Stadt Leipzig abzustimmen?“

jas

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr