Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Auf Hitze folgen Blitz und Donner: Deutscher Wetterdienst warnt vor schweren Unwettern

Auf Hitze folgen Blitz und Donner: Deutscher Wetterdienst warnt vor schweren Unwettern

Da schmeckt das Eis gleich doppelt so gut: Blauer Himmel und Temperaturen um die 30 Grad haben Leipzig am Montag den bislang heißesten Tag des Jahres beschert. An den Eisdielen in der Innenstadt bildeten sich Schlangen, Sonnenhungrige machten es sich auf den Wiesen im Clara-Zetkin-Park gemütlich und Freibäder erlebten einen Besucheransturm.

Voriger Artikel
Gedenkort zur Erinnerung an die Sprengung der Paulinerkirche eröffnet
Nächster Artikel
Propsteikirche: Landesdirektion genehmigt Grundstücksverkauf am Martin-Luther-Ring
Quelle: Regina Katzer

Leipzig. „In Leipzig wird heute sehr wahrscheinlich die 30-Grad-Marke geknackt“, sagte Helge Tuschy vom Deutschen Wetterdienst (DWD) am Nachmittag. Bereits gegen 16 Uhr erreichte das Thermometer nach Angaben des Leipziger Meteorologen 29,4 Grad. Damit wurde der 22. Mai als bislang wärmster Tag des Jahres mit 26,9 Grad deutlich überholt.

Hunderte strömen ins Schreberbad

Ins Schreberbad strömten bereits bis zum frühen Nachmittag rund 300 Besucher. „Der Andrang ist groß, es werden immer mehr“, berichtete Schwimmmeisterin Susann Seewald. Das rund 22 Grad kalte Wasser war für viele eine willkommene Erfrischung. Bis zum Abend rechnete Seewald mit insgesamt bis zu 500 Gästen. Der besucherstärkste Tag war bisher der Sonntag vergangener Woche, als rund 320 Besucher kamen.

Das zentrumsnahe Schreberbad ist ebenso wie die drei anderen bereits freigegebenen Leipziger Schwimmbäder täglich bis 19 Uhr geöffnet. Diesen Donnerstag startet auch im Kinderfreibecken Robbe an der Schwimmhalle Nord der Badebetrieb. Am Samstag folgt dann das Sommerbad Südost, in dem die Vorbereitung auf die Sommersaison wegen der unklaren Finanzlage erst später starten konnte.

In den ersten gut zwei Wochen seit Saisonstart am 14. Mai zählte die Sportbäder Leipzig GmbH bereits 2820 Besucher in den Freibädern, den Montag noch nicht mitgezählt. „Das ist ein guter Auftakt“, freute sich Sprecherin Katja Gläß. Im Vorjahr waren es wegen des schlechten Wetters im gleichen Zeitraum nur 611. Insgesamt strömten bis Saisonende rund 150.000 Besucher in die fünf Leipziger Freibäder – alleine 40.000 davon ins Schreberbad.

DWD warnt vor Unwettern am Dienstag

Die Hitzeperiode in Leipzig ist jedoch nur von kurzer Dauer. Bereits ab Dienstagmittag erwarten die Meteorologen schwere Gewitter, die von Westen her Richtung Freistaat ziehen und eine deutliche Abkühlung mit sich bringen. „Diese könnten auch mit Starkregen, Sturmböen und auch Hagel verbunden sein“, prognostiziert Wetterexperte Helge Tuschy. „Kurzfristige Unwetterwarnungen sind nach jetzigem Stand nicht ausgeschlossen.“

Nach Werten zwischen 14 bis 18 Grad am Mittwoch geht es am Donnerstag und Freitag dann schon wieder nach oben mit den Temperaturen. „Richtung Wochenende stellt sich stabiles Hochdruckwetter ein“, blickt der DWD-Meteorolge voraus. Dann könnte das Quecksilber in Sachsen auf Temperaturen von 20 bis 25 Grad klettern.

Robert Nößler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Eine Multimedia-Reportage rund um die Leipziger Eisenbahnsstraße, die sich vom Problemkiez zum Hipsterviertel wandelt mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr