Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Auf den Hund gekommen: Ordnungsamt lädt zu Infoveranstaltung ins Rosental
Leipzig Lokales Auf den Hund gekommen: Ordnungsamt lädt zu Infoveranstaltung ins Rosental
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:28 15.08.2016
Matthias Wenzel spielt mit seinem Hund "Baron" - einem Golden Retriever - auf der Wiese im vorderen Rosental. Dort dürfen Hunde unangeleint herumtollen. (Archivbild) Quelle: Wolfgang Zeyen
Anzeige
Leipzig

Leipzig. Über simple, aber auch knifflige Fragen im Umgang und bei der Haltung von Hunden wird am Donnerstag diskutiert. Bei der Infoveranstaltung „Leipzig und seine Hunde“ können sich Herrchen, Anwohner und Gewerbetreibende zwischen 15 und 17 Uhr auf der Wiese im vorderen Rosental – an der Friedenseiche neben dem ehemaligen Blindenpark – umfassend informieren.

Mit dabei werden Vertreter des Ordnungsamtes, des Tierheims, des Veterinär- und Lebensmittelaufsichtsamtes und des Landesverbandes für das Deutsche Hundewesen Sachsen sein.

Für Anwohner ohne Vierbeiner dürfte sicherlich interessant sein, warum der Hund des Nachbarn ständig bellt. Problematischer wird das Gesprächsthema über Hundekot sein.

Gleichzeitig gibt es Beratung für die Herrchen, was das gemeinsame Verreisen mit dem Vierbeiner und die richtige Pflege sowie Erziehung betrifft. Auch diejenigen, die mit der Anschaffung eines neuen Haustiers liebäugeln, können bei der Infoveranstaltung erfahren, welche Rasse am besten zu ihnen passt.

mes

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In einem Betrugsfall bei der Leipziger Volksbank, über den die LVZ vergangene Woche exklusiv berichten konnte, haben sich jetzt mehrere Geschädigte zu Wort gemeldet. Sie fordern ein anderes Verhalten des Kreditinstituts, drohen auch mit Klagen.

18.08.2016

Eintauchen in die Unterwasserwelt des Great Barrier Reef, und das trockenen Fußes: Das Konzept für die Asisi-Ausstellung mit 360-Grad-Panorama in Leipzig bekommt den begehrten Red Dot Award 2016.

16.08.2016

Im Konflikt um die künftige Nutzung des ehemaligen Stasi-Kinossaals, den sowohl das Museum in der „Runden Ecke“ als auch das Schulmuseum beanspruchen, hat Bürgerrechtler und Pfarrer Bickardt eine Mediation angeboten. OBM Burkhard Jung (SPD) verlangt, dass die Kooperationsvereinbarung eingehalten wird.

01.11.2016
Anzeige