Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Auf den Spuren Ringelnatz’ im Waldstraßenviertel: Bürgerverein bietet Führung an
Leipzig Lokales Auf den Spuren Ringelnatz’ im Waldstraßenviertel: Bürgerverein bietet Führung an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:38 13.08.2010
Anzeige

Anlässlich des 127. Geburtstags des Schriftstellers führt der Bürgerverein des Viertels unter dem Motto „Überall ist Wunderland“ durch dessen ehemalige Wohngegend.

Ringelnatz zog 1887 im Alter von vier Jahren von Wurzen nach Leipzig und wohnte im Haus Nummer 14 „An der Alten Elster“. Bei der zweistündigen Führung können Interessierte viele spannende Geschichten über den Dichter erfahren. Beginn ist um 14 Uhr im Bürgerverein Waldstraßenviertel in der Hinrichsenstraße 2. Die Teilnahme kostet sechs Euro. Anmelden kann man sich telefonisch unter (0341) 9803 883 oder per Fax: (0341) 4428 665.

noe

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Schreberstraße ist seit Donnerstag für den Geh- und Radfahrverkehr gesperrt. Ursache ist der Bau der Schreberbrücke. Wie die Stadtverwaltung mitteilte,  wird die Sperrung voraussichtlich bis zum 28. August andauern.

13.08.2010

Das Jugendamt in der Naumburger Straße 26 zeigt seit Donnerstag im Haus C Arbeiten von Kindern und Jugendlichen. Die Ausstellung „Blech Beulen“, die von dem Künstler Roland Steckel initiiert und begleitet wurde, umfasst Werke aus Metall und Holz, teilte die Behörde mit.

12.08.2010

Am Freitag beginnen die Gleisbauarbeiten am Bayrischen Platz. Wie die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) am Donnerstag mitteilten, wird vorerst nur ein Teil der bereits angekündigten Fahrbahnsperrungen umgesetzt.

12.08.2010
Anzeige