Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Aufatmen in Leipzig-Baalsdorf: Der Zaucheweg bleibt offen

Aufatmen in Leipzig-Baalsdorf: Der Zaucheweg bleibt offen

Entwarnung in Baalsdorf: Für eine Umwidmung des Zaucheweges gibt es nach Angaben des Amtes für Wirtschaftsförderung keinerlei Planung. Das vom Unternehmen Spezialleuchten ins Spiel gebrachte Vorhaben sei nicht realisierbar.

Voriger Artikel
Winterfahrplan der Leipziger Verkehrsbetriebe: Mehr Bahnen nach Plagwitz und in der Nacht
Nächster Artikel
Abgesackte Straße im Leipziger Osten wieder frei – Bauarbeiten verzögerten sich

Diese Baalsdorfer brachten den Stein ins Rollen, machten auf das Problem Zaucheweg aufmerksam, wandten sich an die LVZ.

Quelle: André Kempner

Diese deutlichen Worte fand Uwe Schmidt-Hofestaedt vom Amt für Wirtschaftsförderung in der Dezember-Sitzung des Engelsdorfer Ortschaftsrates.

Und der Mann aus dem Rathaus betonte, dass diese Aussage mit dem Verkehrs- und Tiefbauamt abgestimmt sei. Womit er zugleich die Wogen bei vielen aufgeregten und skeptischen Baalsdorfern glättete, die in großer Besetzung zu der öffentlichen Beratung angerückt waren. Aus den oberen Etagen des Beratungsgebäudes mussten noch jede Menge Stühle herangeschafft werden, um alle Baalsdorfer unterzubringen.

Wie berichtet, hatte die Spezialleuchtenfirma eine Umwidmung und damit die Kappung des Zaucheweges beantragt. "Das Thema ist vom Tisch", ließ Schmidt-Hofestaedt keinen Zweifel. Er räumte freilich ein, dass die Stadt das Unternehmen am jetzigen Standort durchaus unterstützen wolle, ohne allerdings einen Präzedenzfall zu schaffen. Ein solcher läge vor, wenn die Querung des Zaucheweges mit einer Lichtsignalanlage möglich gemacht würde, damit die Gabelstapler vom Grundstück des Betriebes auf die gegenüberliegende Seite gelangen kön-nen, wo die Spezialleuchten GmbH die ehemalige Immobilie der Leipziger Kunst- und Verlagsbuchbinderei erworben hat. Der Experte aus dem Amt für Wirtschaftsförderung meinte vielmehr, dass die gesamte Verkehrsinfrastruktur rund um das Baalsdorfer Gewerbegebiet auf den Prüfstand gehöre.

Johannes Langer, der in der Straße Zum Alten Seebad wohnt, schlug in diesem Zusammenhang vor, den Seitenweg so auszubauen, "dass er künftig die Fahrzeugkolonnen zur Autobahn-14-Anschlussstelle Kleinpösna aufnehmen kann". Schmidt-Hofestaedt und die Engelsdorfer Ortsvorsteherin Annemarie Opitz griffen die Idee auf. Gemeinsam mit dem Verkehrs- und Tiefbauamt werde ein Lokaltermin vereinbart, bei dem der Vorschlag von Johannes Langer auf seine Umsetzbarkeit geprüft werden soll.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 06.12.2013

Günther Gießler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr