Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Aufruf zum Gießen: Leipzigs Bäume leiden
Leipzig Lokales Aufruf zum Gießen: Leipzigs Bäume leiden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:58 30.07.2018
Die Stadt Leipzig ruft ihre Bürger noch einmal auf, die Bäume vor ihren Häusern zu gießen. Quelle: André Kempner
Leipzig

Durch die andauernden heißen Temperaturen schwitzen nicht nur Menschen, auch Bäume leiden unter der Trockenheit. Die Stadt Leipzig ruft deswegen Leipzigerinnen und Leipziger erneut auf: „Gießt die Bäume vor eurem Haus“. So soll den Pflanzen geholfen werden, den Sommer einigermaßen unbeschadet zu überstehen.

Das Amt für Stadtgrün und Gewässer koordiniert derweil eigene Bemühungen wie die Bewässerung durch die Branddirektion, die Stadtreinigung oder die Wasserwerke. Doch das reiche nicht aus, so die Stadt in einer Mitteilung. Jeder werde gebeten, die Bäume vor seinem Haus zu wässern.

Zahlreiche Platanen werfen momentan schon ihre Rinde ab. Das sei aber unbedenklich, so die Stadt.

LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einen echten Voi Nam können Freunde von Dickhäutern noch bis zum 9. August ersteigern. Der Erlös dient einem guten Zweck.

30.07.2018

Bis zu 38 Grad sollen es in dieser Woche in Leipzig werden. Das stellt viele Messestädter auch körperlich vor Herausforderungen – und führt mitunter in die Notaufnahme. Das Gesundheitsamt gibt deshalb Ratschläge, was gegen Überhitzung hilft.

30.07.2018

Viele Jahre lang ging es mit den Einwohnerzahlen im Osten nach unten. Nur die Großstädte Leipzig und Dresden ragten heraus. Langsam spüren aber auch die Orte im Umland einen „Überschwappeffekt“.

30.07.2018