Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Aufsichtsrätin Peggy Liebscher fordert: Neuer LVB-Chef muss von außen kommen

Aufsichtsrätin Peggy Liebscher fordert: Neuer LVB-Chef muss von außen kommen

Für Peggy Liebscher steht fest: Der Nachfolger von Wilhelm Georg Hanss als Chef der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) muss von außen kommen. Ihr gehe es darum, das so genannte System Hanss aufzubrechen, sagte Liebscher, die für die CDU dem Aufsichtsrat des kommunalen Unternehmens angehört, am Dienstag der LVZ.

Leipzig. Hanss, der zum Jahresende und damit vorzeitig ausscheidet, habe es verstanden, politische Kräfte so zu binden, dass Abhängigkeitsverhältnisse entstanden seien. Diese hätten sich sicherlich auf manche Sachentscheidungen im Unternehmen ausgewirkt, meinte die frühere Stadträtin. Es sei Hanss gelegentlich blind gefolgt worden. Es gebe Projekte wie das in Alexandria, die keine Erfolge gebracht, aber viel Geld gekostet hätten. Seit über fünf Jahren laufen Gespräche zwischen den LVB und Vertretern der ägyptischen Stadt über die Modernisierung des dortigen Straßenbahnnetzes, bislang ohne spruchreifes Ergebnis. Geschäfte wie dieses bräuchten einen langen Atem, heißt es dazu seitens der LVB.

Liebscher sagte, über das vorzeitige Ausscheiden von Hanss ("er hat absolut seine Verdienste") sei sie sehr erleichtert. Spätestens seit der Anklage gegen ihn wegen Bestechlichkeit und Untreue "war eine vertrauensvolle Arbeit kaum noch möglich". Die Staatsanwaltschaft hatte im Oktober 2009 Anklage erhoben, das Landgericht hat aber über die Annahme noch nicht entschieden. Mit einer kompetenten Neubesetzung, so Liebscher, bestehe nun die Chance, dass die LVB keine negativen Schlagzeilen produzierten, sondern "wieder als gut aufgestelltes Verkehrsunternehmen von sich reden machen". Sie hoffe auf eine breite Unterstützung durch die Arbeitnehmer- wie Arbeitgeberseite im Aufsichtsrat für den Nachfolger.

Liebscher sagte, sie habe große Sympathie für den Vorschlag der Arbeitnehmerseite, künftig die Positionen des Firmenchefs und des Arbeitsdirektors zu trennen. "Ich halte es für falsch, noch einmal jemanden mit so viel Macht auszustatten." Die LVB sind nach Einschätzung der Aufsichtsrätin ein "attraktives Unternehmen". Es müsse darum gehen, sich auf die Kernkompetenzen zu konzentrieren, also einen guten öffentlichen Personennahverkehr anzubieten. Da es europaweit offenbar unaufhaltsame Tendenzen zu mehr Wettbewerb gebe, müsse die Zeit genutzt werden, aus den LVB ein starkes Unternehmen zum machen, das sich im Konkurrenzkampf behaupten könne.

Ulrich Milde

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr