Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Auktion: Kein Bieter für den Kohlrabizirkus Leipzig - Supermarkthalle verkauft

Auktion: Kein Bieter für den Kohlrabizirkus Leipzig - Supermarkthalle verkauft

Für den Leipziger Kohlrabizirkus fand sich bei einer Immobilienauktion in Berlin kein Bieter. Für 495.000 Euro Mindestgebot wurde das rund 6,2 Hektar große Grundstück mit den beiden charakteristischen Kuppelhallen von der Deutsche Grundstücksauktionen AG (DGA) angeboten.

Voriger Artikel
Prozess um getöteten Kamal K.: Angeklagter will sich kaum erinnern können
Nächster Artikel
Leipzig Kolleg für 2,1 Millionen Euro saniert – barrierefreies Lernen möglich

Der ehemalige Großmarkt, Leipzigs "Kohlrabizirkus", wird in Berlin versteigert.

Quelle: Wolfgang Zeyen

LLeipzig. Eigentümerin ist die TLG Immobilien GmbH. "Ob wir das Objekt zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal aufrufen können, weiß ich noch nicht", so eine Sprecherin der DGA gegenüber LVZ-Online.

TLG-Sprecherin Edith Grether zeigte sich enttäuscht: „Vielleicht lag es an den hohen Grundsteuerkosten für das Areal. Vielleicht findet sich aber auch noch im Nachgang ein Käufer. Wie stets in solchen Fällen unterliegen die einstigen Großmarkthallen nun noch zwei Monate dem Zugriff des Auktionshauses.“

Bei der Versteigerung, die im Abba Hotel Berlin stattfindet, kommen bis Samstag 175 Objekte aus zehn Bundesländern unter den Hammer. Neben dem Kohlrabizirkus wurde auf der Versteigerung in Berlin auch die benachbarte Halle des ehemaligen HIT-Marktes angeboten. "Die wurde für 395.000 Euro verkauft", so die Auskunft der DAG. Damit konnte ein Bieter das Objekt zum Mindestangebot erwerben.

Bisher konnte die TLG durch Ausschreibungen und Verhandlungen keinen geeigneten Käufer für den Kohlrabizirkus mit seinen rund 17.000 Quadratmetern Nutzfläche finden. Für viele Leipziger ist der imposante Kuppelbau nach wie vor eine feste Adresse. Die Südhalle hatte in den vergangenen Jahren als Eislaufhalle gedient, die Nordhalle wurde beispielsweise für Musical-Aufführungen genutzt. Das Ensemble stammt aus den Jahren 1927-1930 und beheimatete bis 1995 einen Großmarkt.

Im Auktionskatalog der Deutschen Grundstücksauktionen AG heißt es, es läge eine Baugenehmigung zur Nutzung als multifunktionale Veranstaltungsstätte vor. Bei den modernisierten Hallen gibt es nach wie vor Sanierungsbedarf. Der Objekt-Steckbrief für die Interessenten listet kleinere Lecks im Kuppelbereich und an den Fenstern auf und berichtet von Rückstau-Problemen bei Starkregen.

Evelyn ter Vehn / Jens Rometsch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr