Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Ausbau Lützner Straße: Minister übergibt Fördermittelbescheid für letzten Abschnitt
Leipzig Lokales Ausbau Lützner Straße: Minister übergibt Fördermittelbescheid für letzten Abschnitt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:48 02.08.2013
Baustelle im auf der Lützner Straße (Archivbild). Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Wie das Ministerium am Freitag mitteilte, könne damit nun der dritte und letzte Bauabschnitt an der Trasse – zwischen Henrietten- und Plautstraße – in Angriff genommen werden.

„Die Lützner Straße spielt als Hauptverkehrsader eine wichtige Rolle im Straßennetz der Stadt Leipzig“, erklärte Morlok anlässlich der Übergabe des Bescheids an die neue Leipziger Baubürgermeisterin Dorothee Dubrau (Grüne). Er betonte weiter, wie wichtig leistungsfähige Verkehrswege für die wirtschaftliche Entwicklung und die Lebensqualität der Menschen sein.

In den Planungen vorgesehen ist ein kompletter Ausbau der Straße inklusive der Rad- und Gehwege. Auch die Straßenbahngleise der Linie 15 sowie das Leitungsnetz der Kommunalen Wasserwerke (KWL) werden in dem Rahmen saniert. Die Bauarbeiten beginnen am 26. August. Bis November soll das Projekt abgeschlossen sein. Die Stadt Leipzig investiert etwa 7 Millionen Euro in den Ausbau.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Jahr 1015 wurde "urbe libzi" erstmals urkundlich erwähnt. Zum Jubiläum der Ersterwähnung Leipzigs 2015 zeigt die Serie "Da staunst du -" 100 Facetten der 1000-Jährigen.

02.08.2013

Gute Nachrichten aus dem Leipziger Auwald: Der Eisvogel hat ausgebrütet. Nach zwei Jahren ohne Nachwuchs konnten nun wieder drei erfolgreiche Bruten der Tiere in der Messestadt nachgewiesen werden.

02.08.2013

„Es wird heiß“, sagt Stefan Lange. Und der muss es wissen. Laut des Meteorologen beim Deutschen Wetterdienst (DWD) schnellt das Quecksilber in den kommenden Stunden wieder deutlich über 30 Grad und mehr. „Im Osten von Sachsen kann es am Samstag sogar noch heißer werden“, so der DWD-Experte.

02.08.2013
Anzeige